Südzucker Vorstand beschließt Dividendenvorschlag und gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 bekannt

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die Südzucker AG gibt vorläufige Zahlen bekannt. Im Geschäftsjahr 2016/17 (1. März 2016 bis 28. Februar 2017) wurde ein Konzernumsatz von 6.476 (Vorjahr: 6.387) Millionen Euro erzielt. Das operative Konzernergebnis erhöhte sich im gleichen Zeitraum deutlich auf 426 (Vorjahr: 241) Millionen Euro. Der Anstieg wird von allen Segmenten, aber insbesondere vom Segment Zucker getragen.

Vorbehaltlich einer entsprechenden Beschlussfassung des Aufsichtsrats (voraussichtlich am 17. Mai 2017) soll der Hauptversammlung, die am 20. Juli 2017 stattfinden wird, eine Dividende von 0,45 (Vorjahr: 0,30) Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2016/17 vorgeschlagen werden.

Der vollständige Bericht für das Geschäftsjahr 2016/17 wird am 18. Mai 2017 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.