PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234605 (Stulz GmbH)
  • Stulz GmbH
  • Holsteiner Chaussee 283
  • 22457 Hamburg
  • https://www.stulz.de
  • Ansprechpartner
  • Malte Wagner
  • +49 (711) 222 54-187

STULZ auf der ISH 2009: Energieeffiziente Klimalösungen und ein guter Grund zum Feiern

(PresseBox) (Hamburg , ) Energieeffiziente Klimalösungen aus den Bereichen Komfort- und Präzisionsklima stellt STULZ im Rahmen der Weltleitmesse für Bad, Gebäude-, Energie- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien ISH in Frankfurt vor. Zudem gibt es Grund zum Feiern auf dem Messestand: STULZ und Mitsubishi Heavy Industries zelebrieren 40 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Vertrieb von Komfortklimalösungen.

Energiesparend Heizen und Kühlen: Wärmepumpen der Serie WPX

STULZ verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Wärmepumpe und hat dieses Wissen für die Entwicklung des neuen Wärmepumpensystems WPX genutzt. Das WPX-System besteht aus einer invertergeregelten Außeneinheit von Mitsubishi Heavy Industries (MHI) und einem Wassermodul als Inneneinheit. Zum Heizen nutzt das WPX-System die Außenluft und gibt über das Wassermodul die Wärme an das Heizungssystem ab. Selbst im tiefen Winter gewährleistet die WPX-Wärmepumpe eine behagliche Raumtemperatur. In den Sommermonaten kühlt die Wärmepumpe, indem der Kältekreislauf umgekehrt wird, um die Wärme nach außen zu transportieren. STULZ liefert das WPX-System in vier Leistungsstufen mit 9 bis 17,5 kW Heizleistung.

Das Wärmepumpenssystem ist besonders für den Gebrauch in Ein- und Zweifamilienhäusern, kleinen Bürogebäuden und Geschäftsräumen geeignet. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Wärmepumpensystem macht unabhängig von Öl und Gas und arbeitet energie- und kostensparend. Bei Neubauten fallen keine Investitionskosten für Kamine und Öltanks an.

Größeres Produktportfolio: neue KX6-Außengeräte

Mitsubishi Heavy Industries erweitert seine KX6-Serie mit neuen VRF-Außengeräten und bietet mit der KXS-Serie über 100 anpassungsfähige Klimalösungen für die optimale Integration in das Gebäude. Ab diesem Sommer sind die Klimageräte mit einer Kälteleistung von 11,2 kW bis 136 kW erhältlich. Sie verfügen über eine Anschlusskapazität von bis zu 200 Prozent und ermöglichen Leitungslängen für Kältemittel von bis zu 1000 Metern. Über das Superlink-BUS-System können bis zu 128 Innengeräte bei einer gesamten Kabellänge von bis zu 2000 Metern angebunden werden.

Bereits verfügbar sind die kleinsten Außengeräte der KXS-Serie KX6 Micro. Die sehr kompakten Geräte sind in den Leistungsstärken 11,2, 14 und 15,5 kW erhältlich. Mit einem COP-Wert von 4,33 erreicht die Variante mit 11,2 kW Kälteleistung höchste Energieeffizienzwerte. KX6 ist bei STULZ, dem exklusiven Vertriebspartner von Mitsubishi Heavy Industries in Deutschland, erhältlich.

Energieeffizient befeuchten: Befeuchtungssysteme von STULZ

Der Hamburger Klimaexperte STULZ ergänzt sein umfangreiches Angebot an Befeuchtungssystemen mit dem Elektroden-Dampfbefeuchter SupraSteam. SupraSteam ist vielfältig einsetzbar und eignet sich sehr gut zur Befeuchtung von Wohnräumen, Büros, Krankenhäusern, Industrieanlagen und Wellness-Einrichtungen wie Dampfbädern und Saunen. Die Dampfproduktion beträgt je nach Modell 1,5 kg/h bis 130,0 kg/h.

Ebenfalls im Produktportfolio befinden sich die besonders energieeffizienten UltraSonic- Befeuchtungssysteme. Das Einsatzgebiet der Ultraschallbefeuchter ist groß und umfasst Büroräume, Museen, Laborräume, Frischetheken in Supermärkten, sowie Produktions- und Lagerhallen. Die Ultraschallbefeuchter der UltraSonic-Serie benötigen bis zu 93 Prozent weniger Energie als Elektroden- und Widerstands-Dampfbefeuchter mit gleicher Leistung. Bei den derzeitigen Energiekosten amortisieren sie sich bereits nach ein bis zwei Jahren.

MiniSpace ab sofort mit EC-Ventilatoren verfügbar

STULZ erweitert das Angebot seiner Präzisionsklimaserie MiniSpace. Ab sofort sind die MiniSpace-Geräte in allen Baugrößen und Kältesystemen mit energieeffizienten ECVentilatoren verfügbar. Aufgrund ihrer hohen Wirkungsgrade senken die ECVentilatoren die Betriebskosten signifikant. Weitere Vorteile: EC-Ventilatoren sind wartungsfrei, geräuscharm und sehr robust. Die Lebensdauer der bürstenlosen Motoren ist deutlich höher als bei herkömmlichen AC- und DC-Ventilatoren. Die kompakten MiniSpace-Klimageräte sind mit drei unterschiedlichen Kältesystemen in zwei Baugrößen erhältlich. Sie eignen sich mit einer Kälteleistung von 5 bis 28 kW sehr gut zur Klimatisierung kleiner und mittlerer Serverräume.

STULZ auf der ISH Aircontec 2009

Besuchen Sie STULZ auf der ISH Aircontec 2009 vom 10. bis 14. März in Frankfurt. Der Klimatechnik-Experte informiert über seine innovativen Lösungen in Halle 5.1 an Stand B 01.

Stulz GmbH

Seit der Gründung im Jahre 1947 hat sich das Unternehmen STULZ zu einem weltweit führenden Systemlieferanten im Bereich Klimatechnik entwickelt. Im Jahr 2007 erzielte dieser Bereich der STULZ-Gruppe mit der Herstellung von Präzisionsklimageräten und Kaltwassersätzen, dem Vertrieb von Klima- und Befeuchtungssystemen sowie Serviceund Objektmanagement einen Umsatz von rund 300 Millionen Euro. Seit 1974 erfolgt der konstante internationale Ausbau des Klimatechnikgeschäftes mit der Spezialisierung auf die Klimatisierung von Rechenzentren und Telekommunikationsanlagen. In Deutschland und zwölf Tochtergesellschaften (in Frankreich, Italien, Großbritannien, den Niederlanden, Neuseeland, Polen, Spanien, China, Indien, Südafrika, Australien und den USA) beschäftigt STULZ 1.600 Mitarbeiter.

Außerdem kooperiert das Unternehmen in mehr als 100 weiteren Ländern mit Vertriebsund Servicepartnern und verfügt so über ein internationales Netzwerk von Spezialisten in der Klimatechnik. Produktionsstandorte sind Deutschland, Italien, USA sowie China und Indien. Die STULZ-Gruppe beschäftigt weltweit rund 4.000 Mitarbeiter und hat 2007 einen Umsatz von etwa 700 Mio. Euro erwirtschaftet.