SGD-Frühjahrsaktion: Im März anmelden und sechs Wochen lang Fernlernen testen

(PresseBox) ( Pfungstadt bei Darmstadt, )
In einer Frühjahrsaktion bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) ab sofort ein verlängertes Probestudium an: Alle, die sich im März für einen Lehrgang anmelden, können sechs Wochen lang Fernlernen testen.

Wer sich für einen Fernlehrgang entscheidet, legt sich in der Regel für einen längeren Zeitraum fest. Um Interessierten in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine längere Entscheidungsphase geben zu können, startet die SGD ab heute die Frühjahrsaktion. Das normalerweise bei der SGD übliche vierwöchige Probestudium wird um weitere zwei Wochen verlängert. Dies gibt Weiterbildungsinteressierten die Gelegenheit, das Fernlernen nun noch gründlicher kennenzulernen. Sie können die Lernmaterialien sechs Wochen lang intensiv nutzen und ihren Fernlehrer, die umfangreichen Serviceleistungen sowie den Online-Campus waveLearn mit seinen interaktiven Möglichkeiten testen.

Jeder, der sich im März für einen der über 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgänge der SGD in den Bereichen Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Kreative Berufe und Hobby sowie Persönlichkeit und Lebensführung anmeldet, kann das verlängerte Probestudium in Anspruch nehmen. Erst nach Beendigung dieser Zeit erfolgt die Zahlung für den ersten Studienmonat. Die SGD ist mit über 700.000 Teilnehmern seit ihrer Gründung eines der größten Fernlehrinstitute Deutschlands und verfügt über große Expertise im Bereich der berufsbegleitenden Weiterbildung. Die Fernlehrgänge können jederzeit begonnen werden und bieten größtmögliche Flexibilität für berufs- und familienbegleitendes Lernen. Weitere Infos zur Frühjahrsaktion finden Interessierte unter www.sgd.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.