PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 439119 (Studierendenwerk Siegen)
  • Studierendenwerk Siegen
  • Hölderlinstraße 3
  • 57076 Siegen
  • http://www.studentenwerk.uni-siegen.de
  • Ansprechpartner
  • Detlef Rujanski
  • +49 (271) 740-48823

Viel Geld bewegt!

Student Narcisse Njoya Ngatat blickt auf seine Verwaltungsratstätigkeit zurück

(PresseBox) (Siegen, ) In den vier Jahren seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als studentischer Verwaltungsratsvorsitzender des Studentenwerkes Siegen hat Narcisse Njoya Ngatat viele Entscheidungen mitgetragen, z. B. Sanierung und Modernisierung der Cafeteria in der Adolf-Reichwein-Straße sowie des Bistros, Vertriebspartnerschaft mit der KfW zur Beantragung von Studienkrediten, Einstellung von leitenden Angestellten und vieles mehr. Bei der Entscheidung und Umsetzung von großen Projekten mit einem Gesamtwert von mehreren 100.000 Euro, z. B. Kauf von Immobilien zum Umbau für studentische Wohnanlagen, hat Njoya Ngatat ebenfalls maßgeblich und verantwortlich mitgewirkt.

Im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens im Restaurant "ars mundi" mit den neuen Verwaltungsratsmitgliedern wurde kürzlich die Arbeit des Maschinenbaustudenten gewürdigt. "Einige Beschlüsse sind mir nicht leicht gefallen", erinnert sich Narcisse Njoya Ngatat, "besonders wenn es um Sozialbeitragserhöhungen für die Studierenden oder Mensapreiserhöhungen ging." Doch nach Abwägung der Sachlagen und Begründungen mussten auch diese Entscheidungen letztlich getroffen werden. Alles in allem hat die Verwaltungsratsarbeit Narcisse Njoya Njatat viel Freude bereitet und die Erfahrungen wolle er nicht missen, stellte er fest.

Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Siegener Studentenwerkes, ließ rückblickend nicht unerwähnt seine Aktivitäten als Vorstandsvorsitzender der Kamerunischen Gemeinde Siegen. Narcisse Njoya Ngatat wohnt seit vielen Jahren in der studentischen Wohnanlage "Engsbachstraße" und ist seit 2006 Sprecher des "Heimrates". Als studentisches Mitglied im Studierendenrat des Dachverbandes der deutschen Studentenwerke (DSW) erhielt er in Berlin im vergangenen Jahr einen "Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Auch von der Stadt Siegen wurde Njoya Ngatat in 2007 vom Integrationsrat für gutnachbarschaftliche Beziehungen zwischen Deutschen und Ausländern ausgezeichnet.

Mit einer Urkunde und Präsenten wurde Narcisse Njoya Ngatat als Verwaltungsratsvorsitzender verabschiedet und gleichzeitig der neue studentische Verwaltungsratsvorsitzende begrüßt. Es ist seit April 2011 der AStA-Vorsitzende Julian Hopmann, der bereits über zwei Jahre Erfahrung als Verwaltungsratsmitglied im Studentenwerk Siegen verfügt.