"Luftgütepartner 2017": Stromnetz Hamburg erhält Auszeichnung

Hamburg, (PresseBox) - Die diesjährige Auszeichnung als „Luftgütepartner des Jahres 2017" wurde gestern von der Handelskammer an die Stromnetz Hamburg GmbH verliehen, die damit für ihre Reduzierung von Schadstoffen im eigenen Unternehmen ausgezeichnet wurde. Das Unternehmen hat sich im Rahmen der Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Hamburg im Jahr 2014 verpflichtet, unter anderem seinen Fuhrpark sukzessive auf umweltfreundliche Antriebstechnologien umzustellen und dadurch eine Verbesserung der Luftqualität zu erzielen.

Stromnetz Hamburg hat sich zusätzlich einen umfangreichen CO₂-Maßnahmenkatalog bis 2020 auferlegt und damit ein übergeordnetes Ziel für eine erhebliche CO₂-Reduktion im gesamten Unternehmen gesteckt. So wird als eine Maßnahme die betriebseigene Dienstflotte von über 300 Fahrzeugen bei den Neubeschaffungen bis 2020 je 20 % mit Elektro- und Gasantrieb betragen. Bis Ende 2016 wurden bereits 17 % Elektrofahrzeuge (63), 11 % Gasfahrzeuge (32) und Brennstoffzellenfahrzeuge (2) beschafft und damit eine CO₂-Senkung von rund 20 Tonnen erreicht. Die Gesamtzielvorgabe wird bereits Mitte 2017 erfüllt sein und die schadstoffarme Mobilität im Unternehmen im nennenswerten Maße Einzug gehalten haben.

Thomas Volk, technischer Geschäftsführer ergänzt dazu: „Selbstverständlich steht die dazu gehörige Ladeinfrastruktur in ausreichender Stückzahl an unseren zahlreichen Betriebshöfen und Umspannwerken zur Verfügung, so dass diese Fahrzeuge zu jeder Zeit wieder bei Bedarf aufgeladen werden können. Unser CO₂-Maßnahmenkatalog bis 2020 ist mit weiteren Vorhaben gefüllt. Durch umfangreiche Modernisierungsarbeiten in unseren Umspannwerken, dem Einsatz von energieeffizienter Technik sowie einer nachhaltigen Energiebeschaffung in Form von zertifiziertem Ökostrom für unsere Betriebsstätten, können wir den Gesamtenergieverbrauch kontinuierlich senken. Wir sind sehr zuversichtlich, dass gesteckte Ziel von ca. 3.300 Tonnen CO₂-Einsparung bis 2020 zu erreichen."

Stromnetz Hamburg GmbH

Als Eigentümerin des Stromverteilungsnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen sorgt die Stromnetz Hamburg GmbH, ein Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg, für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der Stadt. Über das Netz werden rund 1,1 Millionen Haushalte und Gewerbetreibende mit Strom versorgt. Die Stromnetz Hamburg GmbH stellt für die Stromkunden den Anschluss und für Stromanbieter den Zugang zum Netz zur Verfügung. Durch das Hamburger Stromnetz fließen jährlich rund 12,3 Milliarden Kilowattstunden Strom.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.