STRATEC kündigt Veröffentlichung vorläufiger Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2013 an

(PresseBox) ( Birkenfeld, )
Die STRATEC Biomedical AG plant am Freitag, 28. März 2014 vor Eröffnung des Börsenhandels in Deutschland vorläufige, ungeprüfte Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2013 zu veröffentlichen.

Wie bereits bekannt gegeben, wird STRATEC ihre endgültigen, geprüften Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2013 am Dienstag, 29. April 2014 veröffentlichen. Die später als gewöhnlich erfolgende Veröffentlichung dieser Zahlen ist auf die Umstellung der Rechnungslegungsmethode bei der Projektbilanzierung zurückzuführen. Die Umstellungsmaßnahmen sind im Geschäftsbericht 2012 ab Seite 45 ausführlich erläutert. Aus diesen Maßnahmen sind keine wesentlichen Auswirkungen auf die Umsatz- und Ergebniszahlen und somit keine Abweichung von der aktuellen Unternehmensprognose zu erwarten.

Einmalig werden die Konzern-Gesamtergebnisrechnung sowie die Konzernbilanz für das Geschäftsjahr 2013 sowohl nach der neuen als auch informativ nach der alten Bilanzierungsmethode veröffentlicht, um eine bessere Vergleichbarkeit mit den Vorjahren zu ermöglichen. Diese Umstellung erfolgte abschließend zum Jahresende 2013. Daher sind für die nachfolgenden Quartalsberichte und für den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2014 keine zeitlichen Verzögerungen bei der Berichterstattung zu erwarten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.