Storymaker wächst weiter und setzt auf Innovationen

Tübingen, (PresseBox) - Im vergangenen Geschäftsjahr ist die Storymaker GmbH erneut gewachsen. Der Umsatz in Deutschland und China kletterte auf knapp 4 Millionen Euro. Neue Ansätze in Form von Story-Projekten, Innovationsthemen und auch der weitere Ausbau von Asien-Aktivitäten werden das nächste Geschäftsjahr der Kommunikationsagentur prägen.

Mit einer Steigerung von 14 Prozent hat die Kommunikationsagentur Storymaker GmbH Ende März 2017 das letzte Geschäftsjahr abgeschlossen. Überdurchschnittlich hat dabei der reine Honorarumsatz um 21 Prozent zugelegt. Gemeinsam mit dem Umsatz der chinesischen Schwesteragentur erzielte Storymaker einen Gesamtumsatz von knapp 4 Millionen Euro.

Zum Wachstum haben alle Bereiche der Agentur – klassische PR für technologie-getriebene Unternehmen, Digitalkommunikation, Contentproduktion, Asiengeschäft - beigetragen - sowohl mit Neugeschäft wie auch bei der Weiterentwicklung von Bestandskunden. Das stärkste interne Wachstum verzeichnete der bei Storymaker traditionell stark verankerte Bereich für die IT-Kunden, der unter anderem einen starken Neukunden-Zustrom aus dem Silicon Valley, darunter Unicorns wie Lookout oder DocuSign, verzeichnen konnte. In den vergangenen drei Jahren ist Storymaker um 45 Prozent gewachsen. In Pfeffers PR-Umsatz-Ranking positionierte sich die Agentur damit auf Platz 47 bundesweit. Im Stammland Baden-Württemberg reichte es mit Rang drei für einen Platz auf dem Treppchen.

„Unser größtes Gut sind zufriedene Kunden“, sagt Heidrun Haug, geschäftsführende Gesellschafterin und Gründerin. „Seit 15 Jahren setzen wir auf unser namensgebendes Thema Story und entwickeln Unternehmen zu Erfolgsgeschichten. Diese nachhaltige Positionierung mit dem Prinzip Story im Kern hilft uns, die zunehmend steigenden und komplexen Anforderungen Unternehmenskommunikation zu erfüllen.“

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei Storymaker ist die kontinuierliche Innovation. Bereits seit über zehn Jahren ist die Agentur aktiv im Umfeld der Digitalen Kommunikation, bei Videoproduktion für’s Web oder regional im asiatischen Raum. Als Partner ist Storymaker deshalb zunehmend auch als strategischer Kommunikationspartner gefragt. Björn Eichstädt, Geschäftsführender Gesellschafter und bei Storymaker unter anderem für Innovationsthemen und –entwicklung verantwortlich: „Ein tiefes für die Verständnis für die Unternehmens-Story im Kern jeder Form von Kommunikation ermöglicht es uns heute, dass wir auf neue Touchpoints und Entwicklungen schnell reagieren können. Wo früher klassische Medien, Social Media Plattformen oder Corporate Publishing-Themen klar im Fokus standen, werden künftig Themen wie Virtual Reality oder Messenger-Plattformen wichtiger. Darauf sind wir vorbereitet.“

Auch Asien wird als Region mit zunehmender Bedeutung für Innovationen und die deutsche Wirtschaft immer wichtiger. Einer der Treiber der Storymaker-Entwicklung waren Projekte mit Japan- und China-Bezug. So setzte der japanische Automobilhersteller Mazda auf Storymaker für ein europaweites, englischsprachiges Mitarbeiter-Magazin. Die taiwanische Außenhandelsorganisation lässt von Storymaker Social-Media- und Video-Influencer-Projekte durchführen. Auch deutsche Unternehmen suchen den Rat der Agentur beim Markteintritt in China und zunehmend auch in Japan. Und als erster deutscher Agenturpartner für den chinesischen Digital-Riesen Tencent mischt Storymaker auch ganz vorne im WeChat-Geschäft für deutsche Unternehmen mit.

„Noch stärker werden mit Innovation“ ist das Leitthema für das neue Geschäftsjahr. Schwerpunkte liegen dabei auf einer internen Fortbildungsoffensive und einem internen Projekt, das Mitarbeiter ermutigt, ihre individuellen Talente im Einklang mit den Kundenanforderungen noch mehr in die Agentur einzubringen und zu entwickeln. Für die weitere Digitale Transformation und Innovationsentwicklung wird ein experimentelles Umfeld geschaffen und das Netzwerk mit spezialisierten Partner ausgebaut. „Wir bieten auch künftig nur an, was wir selbst ausprobiert haben,“ verspricht Björn Eichstädt. Die verschiedenen Business Units – Engineering & Manufacturing-Kunden, IT-Kunden, Digitale Kommunikation, China und Content – entwickeln dafür interdisziplinäre Konzepte für eine integrierte Kommunikation, die eine noch umfassendere Beratung und Dienstleistung für Kunden ermöglicht.

Storymaker Agentur für Public Relations GmbH

Storymaker ist eine Kommunikationsagentur mit Sitz in Tübingen, München, Berlin und Peking, wo die Agentur mit einer eigenständigen Schwesterfirma vertreten ist. Vor allem technologie-getriebene Unternehmen aus Bereichen wie Informationstechnologie, Engineering, Maschinenbau, Automotive, Telekommunikation oder Consumer Electronics sind Kunden der Agentur. Im Zentrum der Arbeit steht dabei immer die Story eines Unternehmens oder Organisation, eines Produkts oder einer Person. Mit Unternehmenskommunikation, PR für Fach-, Wirtschafts- oder Lifestyle-Medien, Marketing- und Erlebniskommunikation, Digitalkommunikation und Social Media, Corporate Publishing und Video vermittelt die Agentur diese Story in Deutschland und global.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.