EXEC Fintech: Outbank spricht zu Zero Knowledge

Dachau, (PresseBox) - Das Motto: Security by Design. Anya Schmidt, Managing Director von Outbank, erläutert auf der renommierten Fintech-Konferenz EXEC in Berlin, was Sicherheit im Banking bedeutet. Outbank ist über die Grenzen Deutschlands für die hohen Sicherheitsstandards und die einfache Usability der Security-Features bekannt.

Anya's Vortrag findet am 05. April 2017 von 16:55-17:15 auf der Fintech-Bühne statt und beantwortet u.a. folgende Fragen:


Was macht eine Banking-App sicher?
Wie viel Sicherheit ist notwendig?
Wann und warum ist Zero Knowledge im Banking wichtig?
Wie lässt sich Security aus Design-Sicht nutzerfreundlich integrieren?


Möchten Sie gerne ausführlicher mit Anya sprechen? Sie ist an beiden Tagen der Veranstaltung vor Ort und würde sich über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen. Kontaktieren Sie mich bei Interesse einfach per E-Mail, via LinkedIn oder auf WhatsApp/Telegram und telefonisch unter +49-176-8233-2792.

Über Outbank

Outbank wurde 2001 von der stoeger it GmbH, deutschlandweit führender FinTech-Anbieter für sichere und unabhängige Banking-Applikationen, gegründet. Das Unternehmen bietet Nutzern endgerät-übergreifendes Multi-Banking von überall und in Echtzeit. In der D-A-CH-Region unterstützt die App über 4.000 Banken, sowie Bitcoins, PayPal sowie PayBack, Miles & More und weitere Reward-Karten. Durch das eigens entwickelte “aktive Zertifikat-Pinning” ermöglicht Outbank nahezu 100%ige Sicherheit im Onlinebanking. Seit 2015 erhält Outbank Unterstützung von namhaften Investoren wie Frank Thelen (e42 Ventures, Die Höhle der Löwen) und Christian Reber (6Wunderkinder), um die technische und internationale Expansion voranzutreiben. Klicken Sie hier, um mehr zu Outbank zu erfahren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.