"Fachwörterbuch Druck & Medien"

HTWK stellt Wörterbuch auf Leipziger Buchmesse vor

(PresseBox) ( München / Leipzig, )
Pünktlich zur Leipziger Buchmesse erscheint für die gesamte Druck- und Medienbranche eine Arbeitserleichterung - nicht nur für internationale Projekte. Mit dem "Fachwörterbuch Druck & Medien" stellte die Fakultät Medien der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig ein Nachschlagewerk für Studenten, Auszubildende, Berufseinsteiger sowie Berufstätige vor. Insgesamt umfasst das Wörterbuch in der Neuüberarbeitung über 7.500 Begriffe aus den Bereichen Werkstoffe, Typografie, Vorstufe, Weiterverarbeitung, Publishing, Drucktechnik, Verpackungstechnik und Digitale Medien in Englisch-Deutsch und Deutsch-Englisch.

Seit 2003 hat die Fakultät Medien die Vokabeln (englisch-deutsch/deutsch-englisch) aus der Druck- und Medienbranche zusammengetragen. Unter der Betreuung von Prof. Christian Ide beschäftigten sich fünf Studierende der Buch- und Medienproduktion in insgesamt drei Semestern mit einer überarbeiteten Neuausgabe des Fachwörterbuchs. Seit Anfang Oktober 2013 steht das Wörterbuch bereits online zur Verfügung (fachwoerterbuch-medien.htwk-leipzig.de).

Sponsoren für die Printausgabe waren Stigler GmbH in München, Cordier Spezialpapier GmbH in Bad Dürkheim sowie Kösel GmbH & Co. KG in Altusried-Krugzell. "Wir freuen uns sehr, ein so wichtiges Projekt für die gesamte Druck- und Medienbranche unterstützen zu können. Unsere Stanzung in den Buchdeckel lässt bereits die Komplexität dieses Nachschlagewerks erahnen", so Michael Stigler, Geschäftsführer der Veredelungsgruppe Stigler im Münchner Norden.

Konzeption, Gestaltung, Satz und Herstellung des Fachwörterbuchs sind im Rahmen des Moduls Projektmanagement vom WS 2012/13 bis WS 2013/14 von Ariane Beulig, Stephanie Hartmann, Julian Meyer, Anne Rudolph und Sarah Killian entwickelt worden. Im Modul Buchgestaltung entwarfen Studierende ein neues Layout mit verbesserter Lesetypografie. Aus 15 Gestaltungsideen wurde der Entwurf von Ariane Beulig ausgewählt. Zusätzlich zum Inhalt erstellte Ulrike Tenner für die Printausgabe Illustrationen, die einige Begriffe übersichtlich visualisieren.

Weitere Informationen zum Projekt oder zur Bestellung des Fachwörterbuches finden Sie unter: http://bmb.htwk-leipzig.de/de/projekte/praxisprojekte/technik/fachwoerterbuch/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.