Deutsches Kinder-Film&Fernseh-Festival GOLDENER SPATZ

GOLDENER SPATZ sucht Kinderjury

(PresseBox) ( Erfurt, )
Bis zum 26. Januar 2007 können sich junge Film- und Fernsehfans im Alter von neun bis 13 Jahren bei der Stiftung GOLDENER SPATZ für die Jury des jungen Publikums bewerben. Alle zwei Jahre führt die Stiftung GOLDENER SPATZ das Deutsche Kinder-Film&Fernseh-Festival in Gera und Erfurt durch. Im Wettbewerb werden Filme und Fernsehbeiträge in sechs Kategorien gezeigt. Sie wetteifern um die Goldenen Spatzen, die von der Kinderjury vergeben werden.
32 Kinder aus ganz Deutschland haben die Chance, Mitglieder in dieser Jury zu werden. Neben ihrem Interesse für Film und Fernsehen sollten sie auch Ausdauer und ein wenig Sitzfleisch mitbringen, denn sie müssen sich bis zu 30 Stunden Film anschauen und ihre Entscheidungen über die Preisvergabe treffen.
Wer Lust hat, in der Jury mitzuwirken, muss einen Mitmach-Bogen ausfüllen, der bei der Stiftung GOLDENER SPATZ – Kinderjury – PF 1725, 07507 Gera,
Tel.: +49 (0)3 65 / 800 48 74 angefordert bzw. im Netz (www.goldenerspatz.de) gedownloaded werden kann.
Gefördert wird das Projekt Kinderjury von der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedien-anstalten in Deutschland (ALM) und als Partner fungiert der Kindersender NICK.
Ein Fernsehspot, ausgestrahlt von den Stiftersendern MDR, ZDF und RTL, aber auch von NICK, KI.KA, Super RTL und weiteren Sendern, macht während der Ausschreibungszeit auf die Kinderjury aufmerksam.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.