Stifterverband startet neues Onlinemagazin MERTON

(PresseBox) ( Essen, )
Der Stifterverband startet ein neues Online-Magazin. Die Themen von MERTON sind Bildung, Wissenschaft und Innovation. MERTON zeigt leidenschaftliche Forscher und begeisterte Lehrer, junge Talente und lebenslange Lerner, Wissenschaftsmanager und Stiftungsgründer. MERTON will ergründen, wie das Bildungssystem funktioniert, fragt danach, was gute Wissenschaft ermöglicht und wie aus neuen Ideen echte Innovationen werden.

MERTON verbindet personalisiertes Storytelling mit Bilderstrecken, Audio- und Videoinhalten, die das geschriebene Wort ergänzen und vertiefen. Eine wöchentliche Kolumne bereichert das redaktionelle Angebot durch die Meinungen unabhängiger externer Köpfe: Neben Kathrin Passig, Patrick Breitenbach und Gunter Dueck gehören Christoph Kappes, Beatrice Lugger, Justus Haucap und Metin Tolan zu den regelmäßigen Kolumnisten des Magazins.

Die Inhalte von MERTON passen sich individuell an die Interessen der Leser an. Nutzer können die Artikel nach Bildung, Wissenschaft und Innovation – den großen Themenfeldern des Stifterverbandes – sortieren und in einer Merkliste zusammenfassen und sich über alle Neuigkeiten im Wunschthemenfeld per E-Mail benachrichtigen lassen.

Namensgeber für MERTON ist Richard Merton. Der Industrielle und Wissenschaftsmäzen Merton war die zentrale Figur bei der Wiederbegründung des Stifterverbandes nach dem Zweiten Weltkrieg und sein erster Vorstandsvorsitzender. Wie kein anderer prägte er den Stifterverband in seinem bald 100-jährigen Engagement für Bildung und Wissenschaft in Deutschland.

www.merton-magazin.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.