onOne Software veröffentlicht Perfect Photo Suite 8

Das beliebte PlugIn wird zur vollständigen Bildbearbeitungslösung für jeden Workflow

(PresseBox) ( Kerken, )
onOne Software, Inc, führender Entwickler innovativer Softwarelösungen für digitale Fotografie, gibt die Veröffentlichung der Perfect Photo Suite 8 bekannt. Perfect Photo Suite 8 ist eine umfassende Bildbearbeitungssoftware, die als eigenständige Applikation konzipiert wurde. Aber auch als PlugIn für Adobe Photoshop, Lightroom, Photoshop Elements und Apple Aperture funktioniert sie reibungslos.Die Software richtet sich vorwiegend an Fotografen, denn sie vereint die von Fotografen verwendeten Werkzeuge in höchster Qualität in nur einem Produkt und beschleunigt den fotografischen Workflow.

Neue Schlüsselfunktionen der Software sind der "Perfect Eraser" mit inhaltsbasierter Fülltechnologie, das Modul "Perfect Enhance" für grundlegende Bildbearbeitungen, ein neuer Browser für direkten Dateizugriff unabhängig vom Speicherort der Fotos, die leistungsstarke Stapelverarbeitung "Perfect Batch" die Voreinstellungen mit nur einem Klick auf mehrere Bilder anwendet und das neu überarbeitete Modul "Perfect Effects" mit der doppelten Anzahl anpassbarer Filter, benutzerdefinierbarer Presets und integrierter "Focal Point"-Technologie. Diese neuen Werkzeuge eröffnen ungeahnte Möglichkeiten und ergänzen die Software perfekt, was ungeahnte Kreativität ermöglicht und die Bearbeitung von Fotos schnell und einfach macht.

"Wir sind extrem begeistert von Perfect Photo Suite 8," so Craig Keudell, Geschäftsführer von onOne Software. "Diese Version ist das Ergebnis zahlreicher Anregungen, die wir von Fotografen aus der gesamten Fotobranche erhalten haben. Wir sind dankbar für die Unterstützung und das Feedback zu unserem Projekt und denken dass es uns gelungen ist auf dieser Basis eine extrem leistungsstarke Bildbearbeitungssoftware zu erstellen, die den Anforderungen der Fotografen gerecht wird."

Die neuen Funktionen in Perfect Photo Suite 8:

- Acht integrierte Module ­- Effects, Enhance, B&W, Portrait, Mask, Layers, Resize und Browse. Jedes Modul nimmt sich einer speziellen Aufgabe im Prozess der Bildbearbeitung an. Alle zusammen erlauben Fotografen ihre Bilder zu verbessern, zu retuschieren, in einem Ebenen-Workflow zu stilisieren, Hintergründe zu ersetzen, qualitativ hochwertige Vergrößerungen zu erstellen und Bilder für die diversen Anforderungen bei der Druckausgabe vorzubereiten.

- Das neue Modul "Perfect Enhance" bietet unerlässliche Werkzeuge für grundlegende Anpassungen wie Helligkeit und Kontrast, Farbe, Entfernung von Sensorflecken und das Hinzufügen von Vignetten. Es ist das perfekte Modul für den Start der Bildbearbeitung in Perfect Photo Suite 8 als eigenständige Applikation oder wenn auf die Schnelle Bildkorrekturen vorgenommen werden müssen.

- Das neue Modul "Browse" sorgt für einfachen und direkten Zugang zu Bilddateien, unabhängig davon wo sie gespeichert sind - ob auf dem Rechner, einer externen Festplatte oder in der Cloud.

- "Perfect Effects" wurde als wichtiger Teil der Software vollständig überarbeitet und es wurden zusätzliche anpassbare Filter und benutzerdefinierte Voreinstellungen hinzugefügt. Dies macht Perfect Effects zu einem extrem leistungsstarken und vielseitigen Werkzeug für die Bildstilisierung.

- Doppelt so viele anpassbare Filter zur Erstellung der gefragtesten Looks wie zum Beispiel:

Dynamischer Kontrast ("Dynamic Contrast") gibt den Bildern außergewöhnliche Klarheit und lässt sie durch übertriebene Kontrastierung hervorstechen ohne dabei Glanzlicht- und Schattendetails zu vernachlässigen, Lichthöfe zu produzieren oder gar die Sättigung zu beeinträchtigen.

Objektivunschärfe ("Lens Blur") enthält die FocalPoint Technologie zur Erstellung von Bokeh-, Tilt-Shift- und selektiven Schärfe-Effekten im Nachhinein.

HDR verleiht Einzelaufnahmen einen HDR-Look. Der hohe Dynamikumfang ist beliebig einstellbar und kann von subtil bis surreal alle Effektstärken abbilden.

Vintage verwandelt Fotos mit Retro-Filtern in nostalgische Erinnerungen.

- Leistungsstarke Pinsel ermöglichen die gewünschten Ergebnisse für gezielte Bearbeitungsaufgaben:

Der Radierer "Perfect Eraser" entfernt Objekte mit Hilfe einer inhaltsbasierten Füll-Technologie.

Der Retuschepinsel "Retouch Brush" wendet eine Sofortreparatur an um kleine Makel zu entfernen.

Der Klonpinsel "Clone Brush" entfernt unerwünschte Objekte indem bestimmte Bildbereiche dupliziert und andere überdeckt werden.

Der Maskierungspinsel "Masking Brush" lässt darunter liegende Ebenen zum Vorschein kommen oder fügt ganz gezielt Effekte hinzu.

Der Pinsel "Perfect Brush" ermöglicht präzise Maskierung mit Kantenerkennung.

- Hunderte benutzerdefinierbarer Voreinstellungen sind in der Perfect Photo Suite 8 verfügbar, die es jedem Fotografen leicht machen sofort die gewünschten Ergebnisse zu erzeugen. Die Presets können auch als Ausgangspunkt der eigenen Kreativität und Effizienz genutzt werden und sind in den Modulen Enhance, Effects, B&W, Portrait und Resize verfügbar.

- Der verbesserte "Masking Bug" in den Modulen Effects und Layers erleichtert die Erstellung von Maskierungen und macht diese intuitiver.

- Die Stapelverarbeitung "Perfect Batch" fügt einer ausgewählten Reihe von Bildern gleichzeitig Voreinstellungen mehrerer Module sowie ein Wasserzeichen hinzu.

Verfügbarkeit und Preise

Perfect Photo Suite 8 ist ab sofort unter www.ononesoftware.com ausschließlich in englischer Sprache erhältlich. Es gibt sie in drei verschiedenen Varianten: Premium, Standard und für Adobe Lightroom & Apple Aperture.

Die Premium Edition funktioniert mit Adobe Photoshop, Lightroom, Photoshop Elements, Apple Aperture sowie als eigenständige Anwendung und kostet 179,95US$. Besitzer einer Vorgängerversion der Perfect Photo Suite Premium Edition können für 99,95 US$ ein Upgrade erwerben. Für kurze Zeit erhalten Käufer der Premium Edition zusätzlich eine umfangreiche Sammlung professioneller Voreinstellungen sowie die Videotrainings des "Essential Video Guides" im Wert von 80,- US$ kostenlos dazu. Dieses Angebot hat eine Gültigkeit bis zum 03. Dezember 2013.

Die Perfect Photo Suite 8 für Adobe Lightroom & Apple Aperture arbeitet als PlugIn für Lightroom, Aperture und Photoshop Elements sowie als eigenständige Anwendung. Sie ist für 129,95 US$ erhältlich, Upgrades kosten 79,95 US$.

Die Standard Edition funktioniert als eigenständiges Bildbearbeitungsprogramm und kostet 79,95 US$. Weitere Informationen zur Perfect Photo Suite 8 gibt es im Internet. Für alle Produkte gilt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Kostenlose Testversionen finden sich ebenfalls auf der Webseite.

Über onOne Software

onOne Software, Inc. ist führender Entwickler innovativer Software Anwendungen für digitale Fotografie und liefert Produkte, die intuitiv bedienbar sind und Fotografen - vom Einsteiger bis zum Profi - viel Zeit beim Bearbeiten ihrer Bilder ersparen. Aufgrund der umfangreichen Expertise als Entwickler von PlugIns für Adobe Photoshop, Photoshop Elements, Photoshop Lightroom und Apple Aperture sowie der kontinuierlichen Weiterentwicklung auf der Basis technologischen Fortschritts veröffentlicht onOne Anwendungen, die sowohl als umfassende, eigenständige Bildbearbeitungslösung verwendbar sind, aber auch die Flexibilität eines traditionellen PlugIns bieten.

Das privat geführte Unternehmen wurde 2005 gegründet und hat seinen Sitz in Portland, Orgeon, USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.ononesoftware.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.