PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 232347 (Sterling Commerce GmbH)
  • Sterling Commerce GmbH
  • Uerdinger Str. 90
  • 40474 Düsseldorf
  • http://www.sterlingcommerce.de
  • Ansprechpartner
  • Karin Porwoll
  • +49 (211) 43848-455

Sterling Commerce und IBM entwickeln gemeinsames Lösungspaket für den Handel

Applikationen der Selling and Fulfillment Suite erhalten Validierung für IBM Ready for Retail Integration Framework

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Sterling Commerce, ein Unternehmen von AT&T (NYSE:T), und IBM werden ab sofort auf globaler Ebene gemeinsame Lösungspakete für den Handel und künftig auch für weitere Branchen anbieten. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden die Softwarelösungen von Sterling Commerce sukzessive in die unterschiedlichen Branchen-Frameworks von IBM eingebettet. Dies soll es den Kunden ermöglichen, ihre IT-Infrastruktur zu konsolidieren, Geschäftsprozesse zu rationalisieren und damit Kosten einzusparen.

Im ersten Schritt hat Sterling Commerce die Validierung der Sterling Selling and Fulfillment Suite für das IBM Retail Integration Framework erhalten. Das Framework stellt eine SOA-basierte Softwareplattform dar, die verschiedene Handelslösungen nahtlos integriert. Sterling Selling and Fulfillment Suite besteht aus Applikationen zur Verwaltung des gesamten Auftragslebenszyklus - von der Anfrage bis hin zur Bezahlung. Die Suite bietet Nutzern einen konsolidierten Überblick über sämtliche Tätigkeiten im Verkauf und der Auftragsabwicklung. Beide Unternehmen werden ihre Zusammenarbeit künftig auch auf andere Branchen wie Fertigung, Finanzdienstleistung, Telekommunikation sowie Medien und Unterhaltung ausdehnen. Die Grundlage bildet dabei das jeweilige Branchen-Framework von IBM.

"Unternehmen benötigen IT-Lösungen, die ihre Geschäftsprozesse rationalisieren und den Weg für mehr Flexibilität und Effizienz ebnen", so Tom Rosamilia, General Manager, IBM WebSphere Software. "Indem wir die Lösungen von Sterling Commerce mit der Technologie und den Services von IBM kombinieren, unterstützen wir unsere gemeinsamen Kunden dabei, die eigenen Vorgaben zu erfüllen und den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden."

"Unsere Kunden setzen die Lösungen von Sterling Commerce ein, um sich auf intelligente Weise mit Kunden, Partnern und Lieferanten zu vernetzen, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten", so Joel Reed, Senior Vice President, Corporate Marketing and Strategic Alliances bei Sterling Commerce. "Durch die Partnerschaft mit IBM können wir Unternehmen unterschiedlicher Branchen eine Lösung bieten, mit der sie mit allen Beteiligten innerhalb ihrer Business-Community produktiver, sicherer und effektiver arbeiten können."

Das Produktportfolio von Sterling Commerce umfasst Software-Applikationen der Sterling and Fulfillment Suite sowie Integrationslösungen für Managed File Transfer und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Diese sind eingebettet in die IBM System p Server, dem Datenbankmanagementsystem DB2 sowie den Middleware-Lösungen WebSphere inklusive WebSphere Commerce. Darüber hinaus finden sich die Applikationen der Sterling Selling and Fulfillment Suite in IBM Cognos 8 Business Intelligence wieder.

Sterling Commerce GmbH

Sterling Commerce, ein Unternehmen von AT&T Inc. (NYSE:T), unterstützt ihre Kunden dabei, Business Communities, Geschäftsprozesse, Menschen und Technologien auf intelligente Weise miteinander zu verbinden und ermöglicht es ihnen somit, in der globalen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit auch über die eigenen Wände hinaus zu optimieren, vertrauen mehr als 30.000 Kunden auf die Lösungen von Sterling Commerce für die Integration von Geschäftsprozessen sowie für Multi-Channel Selling, Supply Chain Fulfillment und Payments Management. Der Hauptsitz von Sterling Commerce befindet sich in Columbus, Ohio. Zudem unterhält Sterling Commerce Niederlassungen in 24 Ländern rund um den Globus. Die Hauptniederlassung für Zentraleuropa befindet sich in Düsseldorf. Weitere Informationen unter www.sterlingcommerce.de.