StepStone an der London Stock Exchange

StepStone-Aktien ab sofort auch an Europas wichtigster Börse notiert

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
StepStone, europäischer Marktführer für integrierte Talent Management-Lösungen, schaut trotz der gegenwärtigen Finanzmarktkrise optimistisch in die Zukunft: Die Aktien des Unternehmens werden neben der Börse in Oslo ab sofort auch an der London Stock Exchange notiert. StepStone ist in Deutschland mit der Online-Stellenbörse www.stepstone.de und der Talent Management-Software StepStone Talent Suite aktiv.

"Unsere bisherige Notierung in Oslo, die wir als europäischer Konzern mit Wurzeln in Norwegen selbstverständlich beibehalten, stand bei vielen Marktbeobachtern, Investoren und Analysten nicht im primären Fokus", erläutert Dr. Carsten Busch, Managing Director der StepStone Solutions GmbH, der Software-Sparte der Gruppe. "Mit der zusätzlichen Notierung in London sichern wir uns die Aufmerksamkeit weiterer Analysten und Investoren und werden dadurch als Unternehmen noch attraktiver".

"Die StepStone-Gruppe ist rundum erfolgreich", ergänzt Frank Hensgens, Vorstand der StepStone Deutschland AG, die das Online-Jobboard www.stepstone.de betreibt. "Unsere Rückkehr an die London Stock Exchange spiegelt unser rasantes Wachstum der vergangenen Jahre und unsere hochprofitable wirtschaftliche Entwicklung wider."

Im Geschäftsjahr 2007 realisierte der Konzern bei einem Umsatz von 98,5 Mio. Euro einen Nettogewinn von 8,7 Mio. Euro. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit betrug 15,8 Mio. Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.