PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 125615 (stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG)
  • stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
  • Welfenstr. 22
  • 81541 München
  • http://www.stellenanzeigen.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Weideneder
  • +49 (89) 651076-211

stellenanzeigen.de erhöht Reichweite bei IT-Fachkräften

(PresseBox) (München, ) stellenanzeigen.de hat eine umfangreiche Print- sowie Online-Kooperation mit dem CMP-WEKA Verlag vereinbart. Bei CMP-WEKA erscheinen die Fachzeitschriften Network Computing, Information Week und Computer Reseller News. Damit ergänzt die Online-Stellenbörse stellenanzeigen.de ihr 3-Säulen-Konzept um die Print- und Onlinereichweite von drei wichtigen IT-Medien.

Die Kooperation umfasst die Print-Ausgaben und Webseiten der drei Fachpublikationen Network Computing (die technische IT-Zeitung für das Unternehmen), InformationWeek (das monatlich erscheinende IT-Magazin für CIOs, IT-Manager und –Professionals) und Computer Reseller News (eine der führenden IT- und TK-Fachhandelspublikationen im deutschsprachigen Raum). Ab sofort werden alle IT-Stellenangebote auf stellenanzeigen.de automatisch auch auf den Webseiten dieser Medien veröffentlicht. Zusätzlich dazu können Kunden von stellenanzeigen.de durch Tabelleneinträge in den Printtiteln auf ihre in der Online-Jobbörse veröffentlichten Anzeigen aufmerksam machen.

Die Webseiten www.networkcomputing.de, www.informationweek.de und www.crn.de erreichen monatlich zusammen über 100.000 Besucher aus den Zielgruppen IT-Professionals, IT-Manager, CIOs, aber auch Vertriebsspezialisten und Berater der IT- und TK-Branche. Jede bei stellenanzeigen.de geschaltete Online-Stellenanzeige erreicht diese Zielgruppen ab sofort zusätzlich und ohne Aufpreis. Mit der Buchung der Online-Print-Kombi, also einer Stellenanzeige auf stellenanzeigen.de und dem Zeileneintrag in den Printausgaben der drei CMP-WEKA Titel, erreichen Kunden von stellenanzeigen.de darüber hinaus über 129.000 Leser der Printausgaben. Monatlich erscheint dort eine Tabelle, in der Kurz-Anzeigen mit der offenen Position, dem Unternehmen und dem Einsatzort veröffentlicht werden. Über eine Job-ID können die Leser die vollständige Anzeige auf stellenanzeigen.de abrufen.

„Wir haben auf stellenanzeigen.de heute 50% mehr Stellenanzeigen für IT-Spezialisten online als vor einem Jahr. Die steigende Nachfrage nach qualifizierten Fach- und Führungskräften war schon 2006 deutlich zu spüren. Mit der Übernahme der Online-Stellenbörse it-jobs.de haben wir schon eine Reichweitensteigerung in diesen Bereichen erzielt,“ sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de. „Die Kooperation mit dem CMP-WEKA-Verlag ist nun ein weiterer wichtiger Schritt, um die Anzahl qualifizierter Bewerbungen für unsere Kunden zu steigern.“

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG

stellenanzeigen.de gehört mit über 1.300.000 Visits monatlich und mehr als 410.000 registrierten Bewerbern zu den führenden deutschen Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte. stellenanzeigen.de wird von drei großen deutschen Verlagshäusern getragen. Die WAZ-Mediengruppe sowie die Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck und Ippen bewerben regelmäßig in mehr als 50 Tageszeitungen die Online-Stellenbörse. Diese Aktivitäten fördern das kontinuierliche Wachstum von stellenanzeigen.de. Mit ihrem Drei-Säulen-Konzept kombiniert die Online-Stellenbörse ihre nationale Plattform www.stellenanzeigen.de mit 12 zielgruppenstarken Branchenportalen sowie über 100 Print- und Online-Medien mit spezifischer Reichweite in der jeweiligen Zielgruppe. Dadurch steigert stellenanzeigen.de die Erfolgschancen für Unternehmen bei der Personalsuche ebenso wie die Karrieremöglichkeiten von Bewerbern in Deutschland.