Steganos Safe 14 kommt mit vollständiger Windows-8-Unterstützung

(PresseBox) ( Netphen, )
Die bewährte Verschlüsselungs-Software Steganos Safe des Berliner Sicherheitsunternehmens Steganos steht ab sofort in Version 14 zur Verfügung. Zu den Neuerungen gehören unter anderem eine vollständige Windows-8-Unterstützung, eine komplett überarbeitete Oberfläche und die Möglichkeit, Safe-Dateien auch aus älteren Versionen problemlos in die neue Version zu übernehmen. Durch die Integration des Steganos Spurenvernichters 14 können Nutzer zudem alle sensiblen Daten blitzschnell und ohne Rückstände von der Festplatte löschen.

Wer seine Daten sicher vor fremdem Zugriff schützen will, sollte beim Thema Datenschutz nichts dem Zufall überlassen. Mit Steganos Safe 14 ist ab sofort eine kompetente Schutz-Software erhältlich, mit der sich alle Dokumente, Fotos, Videos, Musikstücke und Programme sicher verschlüsselt auf der Festplatte ablegen lassen. Der eingesetzte Verschlüsselungsalgorithmus AES 256-Bit ist seit der Markteinführung ungeknackt. Anwender können beliebig viele Datentresore anlegen, die maximale Größe eines Safes liegt bei 1 Terrabyte. Auf Wunsch lassen sich auch Safes anlegen, die für andere auf dem System nicht sichtbar sind.

Steganos Safe 14 erlaubt auch älteren Bestandskunden einen bequemen Umstieg auf die neue Version. Dank überarbeiteter Import-Funktionen lassen sich alle Daten, die mit älteren Versionen erstellt worden sind, problemlos in die neue Version übernehmen. Außerdem hat Steganos die Usability deutlich verbessert. So bietet Steganos Safe 14 nicht nur eine komplett überarbeitete Oberfläche, sondern lässt sich jetzt auch von Menschen mit Sehschwäche besser nutzen. Haben diese die Schriftgröße unter Windows erhöht, passt die Software nun automatisch die komplette Oberfläche an die veränderte Schriftgröße an, so dass alle Screens und Icons scharf und unverpixelt dargestellt werden.

Für noch mehr Sicherheit sorgt die Integration des Steganos Spurenvernichters. Im Handumdrehen lassen sich mit diesem alle sensiblen Dateien von der Festplatte und von externen Medien, beispielsweise USB-Sticks, ohne die geringsten Rückstände entfernen. Auch eine Datenrettungs-Software kann die so gelöschten Daten nicht wiederherstellen. Zusätzlich beseitigt Steganos Spurenvernichter zuverlässig alle Surfspuren und Spuren, die bei der täglichen PC-Arbeit anfallen.

Key-Features:

- Hochsichere Verschlüsselung: Der eingesetzte Verschlüsselungsalgorithmus AES (Advanced Encryption Standard) schützt mit 256-Bit-Verschlüsselung (seit Markteinführung ungeknackt). Dank Multikern-Unterstützung sogar in Echtzeit.

- Schützt alle Daten vor dem Zugriff Unbefugter. Ohne das vom Anwender vergebene Passwort gelangt niemand an den Inhalt. Der geöffnete Safe bindet sich als Laufwerk nahtlos in das System ein und kann aus jedem Programm heraus genutzt werden. Jetzt auch unter Windows 8.

- Mit Portable Safe: Archiviert sensible Daten auf USB-Stick, DVD oder Blu-ray-Disc

- Unterstützt Safes mit bis zu 1TB Größe (1000GB)

- Mit Steganos Spurenvernichter: Löscht Dateien und Ordner unwiederbringlich vom PC.

- Mit Steganos PicPass: Öffnet den Safe anstatt eines Passworts mit einer Reihe von Bildmotiven

- Mit virtueller Tastatur, die das Ausspionieren des Passworts durch einen Keylogger verhindert

Preis, Systemvoraussetzung und Verfügbarkeit:

Preis:
29,95 Euro (Upgrade-Preis: 19,95 Euro, Upgrade möglich ab Version 11)

Systemvoraussetzung:
Windows XP (SP3), Vista, 7 und 8 (jeweils 32-/64-bit)

Verfügbarkeit:
Steganos Safe 14 steht ab sofort unter https://www.steganos.com/de/produkte/datensicherheit/safe/testversion zum Download bereit. Ab Anfang November 2012 wird das Produkt außerdem von der Avanquest

Deutschland GmbH, dem europäischen Verlagspartner von Steganos, in der Boxverpackung mit CD-Rom im Handel veröffentlicht.

Anwender können eine 30-Tage-Testversion unter www.steganos.com herunterladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.