PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 773317 (Statistisches Bundesamt)
  • Statistisches Bundesamt
  • Gustav-Stresemann-Ring 11
  • 65189 Wiesbaden
  • http://www.destatis.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Mehlhorn
  • +49 (611) 75-2806

Umsatz im Verar­beitenden Gewerbe im November 2015: - 2,3 % saison­bereinigt zum Vormonat

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Der preisbereinigte Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe lag nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im November 2015 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 2,3 % niedriger als im Oktober 2015. Für Oktober 2015 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg von 1,8 % gegenüber September 2015 (vorläufiger Wert: + 2,0 %).

Im November 2015 verringerte sich der Inlandsumsatz gegenüber Oktober 2015 um 2,4 %, der Auslandsumsatz fiel um 2,1 %. Bezogen auf die Absatzrichtung des Auslandsgeschäfts stieg der Umsatz mit der Eurozone um 2,6 %, während der Umsatz mit dem übrigen Ausland um 5,2 % abnahm.

Innerhalb der umsatzmäßig wichtigsten Wirtschaftszweige gab es mit + 2,7 % den stärksten Umsatzzuwachs bei der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen. Im November 2015 fiel in dieser Branche der Inlandsumsatz um 3,9 %, während der Auslandsumsatz um 7,9 % anstieg. Den stärksten Rückgang gab es mit – 6,9 % bei der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen. Hier fielen der Inlandsumsatz um 8,2 %, der Auslandsumsatz um 6,2 % im Vergleich zum Vormonat.

Im Jahresvergleich lag der arbeitstäglich bereinigte Umsatz des Verarbeitenden Gewerbes im November 2015 real um 0,5 % unter dem Vorjahresstand. Der Umsatz mit inländischen Abnehmern fiel gegenüber November 2014 um 0,6 %. Der Auslandsumsatz um 0,4 %. Dabei erhöhte sich der Absatz in die Eurozone um 6,4 %, der Absatz ins übrige Ausland fiel dagegen um 4,8 %.

Kumuliert von Januar bis November 2015 lag das arbeitstäglich bereinigte Umsatzvolumen im Verarbeitenden Gewerbe real um 1,6 % über dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Das Inlandsgeschäft nahm um 0,4 % zu, der Auslandsumsatz stieg um 2,7 %.

Die Veränderungsraten basieren auf dem Umsatz-Volumenindex für das Verarbeitende Gewerbe (fachliche Betriebsteile; 2010 = 100).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.