Das neue Tischanschlussfeld von Startech.com ermöglicht A/V-Installationen im Konferenztisch oder Rednerpult für ultimative Konnektivität in Meetingräumen, Auditorien oder Klassenzimmern

Automatische A/V-Umschaltung, Display-Konnektivität, Netzwerk-und USB-Ladeanschlüsse in einem Gerät

(PresseBox) ( ., )
StarTech.com kündigt die Einführung eines neuen Tischanschlussfeldes für Konferenzräume (BOX4HDECP2) an. Das neue Tischanschlussfeld schafft eine einfache, übersichtliche Konnektivitätslösung und lässt sich einfach installieren, um Benutzern mehrere Videoeingänge, drei USB-A-Ladeanschlüsse und einen Ethernet-Pass-Through-Anschluss für Räume ohne WLAN zur Verfügung zu stellen.

Die Tischanschlussfeld ist optimal für Besprechungs- und Gemeinschaftsräume oder Klassenzimmer geeignet und die klappbare Blende im eleganten Aluminiumgehäuse sorgt für mehr Ordnung, indem Anschlüsse, welche nicht im Gebrauch sind, verdeckt werden. Büro- und Besprechungsräume sehen so stets sauber und organisiert aus. Gleichzeitig werden die Anschlussmöglichkeiten im Raum erweitert.

Optimiert mit automatischer A/V-Umschaltung erleichtert das Tischanschlussfeld den Wechsel zwischen den Anwendergeräten. Es ermöglicht das Anschließen von Laptops mit HDMI-, DisplayPort- und VGA-Anschlüssen an ein HDMI-fähiges Display oder Beamer und bietet LAN- und USB-Anschlüsse zum Laden von USB-Geräten. 

Während der Präsentation können Teilnehmer ihr mobiles Endgerät an einem der drei USB-A-Ports aufladen. Darüber hinaus ist für Räume ohne WLAN ein Ethernet-Port integriert, um sicherzustellen, dass die Benutzer Zugriff auf alle Online-Ressourcen haben. Dieses Tischanschlussfeld macht die Zusammenarbeit und Präsentation in Besprechungsräumen einfach und unkompliziert.  

„Dieses Tischanschlussfeld vereinfacht die Konnektivität, indem sie einen simplen Zugriff auf Anzeige- und Ladeports direkt am Tisch ermöglicht. Darüber hinaus konvertiert und schaltet die Boardroom Interconnect Box automatisch die Signale und spart somit wertvolle Zeit in Meetings!“, betont John Mardinly, Product Category Manager bei StarTech.com. „Benutzer können ihr Endgerät einfach an die Box anschließen und sofort ihre Präsentation beginnen. Frustrierende und langwierige Einstellungen für Videoeingänge oder Konnektivitätsoptionen in einem Meeting gehören der Vergangenheit an. Die einfache Bedienung des Gerätes ermöglicht es Benutzern, ihre Aufmerksamkeit auf die wichtigen Dinge wie Publikum und Präsentation zu richten. Ein einfaches HDMI-Kabel, das Fernseher, Monitor oder Projektor verbindet, reicht dabei aus, um die Konnektivität zu verbessern und die Unordnung zu reduzieren.“

Technische Spezifikationen der Konnektivitätsbox für Audio und Video - 4K (BOX4HDECP2):

·         HDMI®, VGA und DisplayPort Eingänge
·         HDMI Output mit Auflösung von bis zu 4K und 30 Hz 
·          RJ-45 Buchse
·         3 x USB Type-A (4-polig) USB 2.0 Buchse
·         1 x 3.5 mm Mini-Jack

Das Tischanschlussfeld für Audio und Video - 4K (BOX4HDECP2) wird in Deutschland über Also und Ingram Micro vertrieben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.