"Praxistest Zeitarbeit 2017": Bundestagskandidat Frank Albrecht informiert sich bei START NRW in Duisburg über Zeitarbeit

Duisburg, (PresseBox) - Im Rahmen der vom Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) initiierten Aktion „Praxistest Zeitarbeit“ besuchte Frank Albrecht, FDP-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Duisburg-Nord, die Niederlassung von START NRW in Duisburg. Bei dem Personaldienstleister hospitierte der Bundestagskandidat heute bei Einstellungsgesprächen von Bewerbern und lernte Arbeitsabläufe bei START kennen. Thematische Schwerpunkte waren die erfolgreichen arbeitsmarktpolitischen Projekte von START, wie die Integration von Geflüchteten und von Menschen mit Behinderung sowie die Partnerschaftliche Ausbildung. Im weiteren Gespräch ging es um die aktuellen Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG), die seit April 2017 gelten und zu einschneidenden Veränderungen für die Branche führen. „Gerade die Zeitarbeit sorgt dafür, dass die Wirtschaft die notwendige Flexibilität behält und insbesondere Arbeitslose und Flüchtlinge in den  Arbeitsmarkt integriert werden können. Daher sollte jede weitere Regulierung unterbleiben“, so Albrecht.

Wilhelm Oberste-Beulmann, der Vorsitzende der Geschäftsführung des Unternehmens, freut sich, dass Frank Albrecht seine Einladung im Rahmen der Aktion „Praxistest Zeitarbeit 2017“ angenommen hat: „Wir informieren Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften gleichermaßen gern. Das klärt auf, schafft Akzeptanz und hilft, Vorurteile unserer Branche gegenüber abzubauen.“ Guido Röckmann, der Leiter der Niederlassung Duisburg, ergänzt für den Bundestagskandidaten: „Zeitarbeit ist ein moderner Weg, Menschen an Unternehmen und Beschäftigung heranzuführen.“

Direkt vor Ort, an 28 Niederlassungen  in ganz Nordrhein-Westfalen, verbindet START die Anforderungen von Betrieben mit dem Potenzial motivierter Menschen. Das Unternehmen beschäftigt 200 interne und knapp 2.600 externe Mitarbeiter sowie cirka 300 Auszubildende.

Von der Arbeitnehmerüberlassung über den Beschäftigtentransfer bis hin zur Personalvermittlung: START bietet alle Personaldienstleistungen aus einer Hand. Das Unternehmen setzt Qualitäts- und soziale Standards und gibt Impulse für arbeitsmarktpolitische Diskussionen in der Branche. Der Personaldienstleister greift die Herausforderungen des Arbeits- und Ausbildungsmarktes auf und entwickelt innovative Projekte, die er erfolgreich mit seinen Kooperationspartnern umsetzt. Die Erlöse fließen in Qualifizierungen, die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze, z. B. mit der Partnerschaftlichen Ausbildung, und in die Gesundheitsförderung.

Das Unternehmenskonzept von START wird von einer breiten Gesellschafterbasis getragen. Dazu gehören Verbände der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, das Land NRW, der DGB und die kommunalen Spitzenverbände.

START Zeitarbeit NRW GmbH

Das Unternehmen START NRW wurde 1995 durch das Land Nordrhein-Westfalen, den Arbeitgeberverband Stahl, Handwerk.NRW, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände und kommunale Spitzenverbände gegründet. Direkt vor Ort an 28 Standorten in ganz Nordrhein-Westfalen verknüpft START die Anforderungen von Betrieben unterschiedlicher Branchen mit dem Potenzial motivierter Menschen. Wir beschäftigen 200 interne und knapp 2.600 externe Mitarbeiter/-innen sowie circa 300 Auszubildende. Von der Leiharbeit über den Beschäftigtentransfer bis hin zur Arbeitsvermittlung: Wir bringen Menschen auf verschiedenen Wegen zurück in dauerhafte Beschäftigungsverhältnisse. Dafür entwickeln wir immer wieder innovative Ideen, die wir erfolgreich mit Kooperationspartnern umsetzen. Gezielte Qualifizierung, übertarifliche Bezahlung und intensive Betreuung der Leiharbeitnehmer/-innen sind zentrale Elemente unserer Arbeit. Unsere Erlöse fließen in Qualifizierungen, in die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze sowie in die Gesundheitsförderung. Seit unserer Gründung greifen wir die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen auf, setzen Standards und erarbeiten zukunftsweisende Instrumente zur Arbeitsmarktintegration. Mehr über START NRW GmbH erfahren Sie unter www.start-nrw.de.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.