PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 432579 (StarDSL AG)
  • StarDSL AG
  • Große Elbstrasse 47
  • 22767 Hamburg
  • http://www.stardsl.net

Internet via Satellit von StarDSL jetzt mit hoher Bandbreite, niedrigem Preis und ohne Mindestvertragslaufzeit

(PresseBox) (Hamburg, ) Der neue Einsteiger-Tarif von StarDSL hat es in sich: mit einem Download von 6.144 kbit/s und einem Upload von 1024 kbit/s kann sich der Premium-Tarif im Vergleich zu anderen Breitbandanbietern sehen lassen. Der Einsteiger-Tarif kostet nur 19,90 Euro in den ersten drei Monaten und anschließend 24,90 Euro bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Für nur fünf Euro Aufpreis sind außerdem monatlich kündbare Vertragsvarianten buchbar. Damit bietet StarDSL mit Internet via Satellit eine gute Alternative für die in vielen Gebieten Deutschlands langsameren Kabel-DSL-Leitungen. Aber auch in gut versorgten Gebieten ist die portable Highspeed-Internettechnik eine sinnvolle Lösung, um langen Anschlusswartezeiten oder nervenaufreibender Ummeldebürokratie beim Umzug zu entfliehen. StarDSL macht den flächendeckenden Internetzugang einfach: Satellitenschüssel aufbauen, ausrichten und lossurfen. Einzige Voraussetzungen für StarDSL sind ein Stromanschluss und eine freie Sicht zum Himmel.

Die Versorgung mit DSL-Bandbreiten um 6.000 kbit/s oder höher ist noch lange nicht flächendeckend in Deutschland ausgebaut: Das zeigt der "Breitbandatlas" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Abhilfe schafft StarDSL. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet mit Internet via Satellit eine flächendeckende Internetversorgung mit hohen Bandbreiten und einem Download von bis zu 10.240 kbit/s und einem Upload von bis zu 4.096 kbit/s. Verfügbarkeitschecks wie bei anderen Anbietern sind also nicht nötig. "Wir bieten eine absolut konkurrenzfähige Technologie, die unabhängig vom bestehenden Kabelnetz ist. Zudem gibt es preislich kaum noch einen Unterschied zu den Kabelanbietern", erklärt Konrad Hill, Geschäftsführer von StarDSL, einer der bundesweit führenden Anbieter von Internet via Satellit.

Der neue Einsteiger-Tarif kostet bei einem 24-Monatsvertrag die ersten drei Monate nur 19,90 Euro, danach 24,90 Euro. Einmalig ist eine Bereitstellungsgebühr für die Satellitenhardware von 199 € zu entrichten. Den Nutzern stehen eine Downloadrate von 6.144 kbit/s und eine Uploadrate von 1.024 kbit/s zur Verfügung. Diese Bandbreiten gelten für ein Surfvolumen von bis zu vier Gigabyte, danach werden die Geschwindigkeiten auf ISDN-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Leitungen stehen den Kunden auch bei der Überschreitung des Volumens weiterhin ohne Mehrkosten zur Verfügung. Wer dennoch weiter mit hoher Geschwindigkeit surfen will, kann den StarDSL-Booster spontan dazubuchen - für 12,95 Euro pro Gigabyte.

Um das aber schon im Vornherein zu vermeiden, bietet StarDSL auf dem neuen, übersichtlichen Internetauftritt jetzt auch einen praktischen Volumenrechner. Dort können bestehende und potenzielle Kunden ihr persönliches Surfverhalten prognostizieren, um so den idealen StarDSL-Tarif zu finden.