StarCapital-Presseinformation: "Geiz ist geil, auch für Fonds" - Zehn Jahre ETF Dachfonds

(PresseBox) (Oberursel, ) „Geiz ist geil, auch für Fonds“ zitiert die aktuelle Ausgabe des Newsletters STARS der Oberurseler Vermögensverwaltung StarCapital die Überschrift der Handelsblatt-Rubrik „Bulle und Bär“ vor zehn Jahren. Damit erinnert der monatlich erscheinende Newsletter an die Auflage des ersten ETF-basierten Dachfonds am 2. April 2007. „Wunder dauern manchmal etwas länger, jetzt ist er da“ hieß es in dem Artikel weiter, denn seit Jahren wartete die Asset Management Branche auf den ersten Dachfonds, der ausschließlich in die günstigen börsengehandelten Indexfonds, die sogenannten Exchange Traded Funds anlegt.

Als Markus Kaiser, damals noch unter der Flagge der Frankfurter Kapitalverwaltungsgesellschaft Veritas Investment, mit der Entwicklung der ersten vermögensverwaltenden ETF-Dachfonds-Strategie Pionierarbeit leistete, wurde die Preispolitik von Fondsprodukten in den Medien stark kritisiert. „Wir hatten die passende Antwort auf die steigende Unzufriedenheit der Anleger. Auch unser Gebührenmodell war damals ein Novum. Mit der vermögensverwaltenden ETF-Strategie verknüpften wir die Kostenersparnis ausgewählter ETFs gegenüber klassischen Aktien- und Rentenfonds mit einem Verzicht auf den Ausgabeaufschlag“, beschreibt Kaiser den damaligen Marktantritt. Mediale Anerkennung erhielt er mit der Auszeichnung „Goldener Bulle“ als Fondsinnovation 2008.

Das günstige Preismodell war aus Kaisers Sicht aber nicht der einzige Grund für die Etablierung der neuen Anlagekategorie. „Mit der flexiblen Strategie, bei der die Aktienquote aktiv von 0-100% variiert wird, konnten wir just im Krisenjahr 2008 unter Beweis stellen, dass man mit einer regelbasierten ETF-Anlagestrategien auch extrem volatile Bärenmärkte gut meistern kann. Während Aktien-ETFs und die zugrundeliegenden Aktienmärkte mehr als 50% verloren, konnten wir damals sogar ein Plus von 0,7% vorweisen“, untermauert Kaiser den Erfolg der Anlagestrategie.

Kaiser ist sich und seiner Anlagestrategie treu geblieben. Seinen Wechsel zur StarCapital im Sommer 2013 nutzte er mit seinem Team zur Optimierung der Anlagestrategie, die seitdem erfolgreich im STARS Flexibel fortgeführt wird und seit seiner Auflage im September 2013 einen Wertzuwachs von mehr als 26% verzeichnen kann, was einer jährlichen Rendite von 6,8% entspricht.

Weiterhin starkes Wachstum erwartet

Das Anlagevolumen in ETFs belief sich im Jahr 2007 noch auf weniger als 100 Milliarden Euro, heute sind es mehr als 560 Milliarden, die in Europa in ETFs und ETF basierten Anlagestrategien verwaltet werden. Und schaut man sich die Anzahl der börsennotierten Indexfonds an, so stieg das Investmentuniversum um mehr als 1.000 auf über 1.500 ETFs an, die für die unterschiedlichsten Anlagestrategien, wie ETF-Dachfonds, ETF-Altersvorsorgelösungen oder ETF-Vermögensverwaltungen zur Verfügung stehen.

„Diese Entwicklung ist zwar erfreulich, was die Vielfalt angeht, jedoch wird der Markt für den Anleger zunehmend unübersichtlicher und die Vergleichsmöglichkeiten schwieriger. Daher werden Anlagelösungen weiter an Bedeutung gewinnen, wie unsere STARS Multi-Faktor-Strategie, bei der wir die Stärken des aktiven mit dem passiven Management über eine Rotation von Smart-Beta ETFs kombinieren. Auch wird es spannend zu beobachten, ob und wie die zurzeit hochgejubelten Robo-Advisor ihren Leistungsnachweis über verschiedene Marktphasen hinweg erbringen“, resümiert Markus Kaiser, der sein ETF-Zehnjähriges mit der Auszeichnung „Goldener Bulle“ für die Fondsinnovation 2017, den STARS Multi-Faktor feiert.

ETF-Strategien STARS

STARS Flexibel A (ISIN LU0944781201)
STARS Flexibel R (ISIN LU0944781383)
STARS Flexibel I (ISIN LU0944781466)
STARS Multi-Faktor A (ISIN LU0938040077)
STARS Multi-Faktor I (ISIN LU0938041398)

StarCapital AG

Die StarCapital AG wurde im Jahr 1996 gegründet und bietet ihren Kunden mit ihren Fonds ein ganzheitliches Vermögensmanagement und verwaltet derzeit über 2 Milliarden Euro. Das Team der StarCapital setzt neben seiner langjährigen Börsenerfahrung auch auf aktuelle Erkenntnisse der hauseigenen Kapitalmarktforschung. Das StarCapital-Fondsmanagement wurde für seine Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Anlagestrategien werden ganz nach dem Leitsatz der Gesellschaft "Das Ganze sehen, die Chancen nutzen" gesteuert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.