PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237600 (Stainless Steel World)
  • Stainless Steel World
  • Jacob Damsingel 17
  • 7201 AN Zutphen
  • http://www.stainless-steel-world.com
  • Ansprechpartner
  • Frank Wöbbeking
  • +49 (2821) 970096-0

Schmelztiegel der Edelstahlbranche

Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung 2009 in Maastricht

(PresseBox) (AN Zutphen, ) Internationale Leitmesse direkt vor der deutschen Haustür: Die sechste Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung findet 2009 wieder gut erreichbar in der niederländischen Stadt Maastricht statt. Vom 10. bis 12. November 2009 bringt das Event Korrosions- und Materialspezialisten aus der ganzen Welt zusammen - und macht die Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung damit zum wichtigsten Treffpunkt für die Edelstahlindustrie.

Ein wichtiges Merkmal der Stainless Steel World in Maastricht ist die Verknüpfung einer Konferenz mit einer Ausstellung. Auf diese Weise führt sie die größte Bandbreite an Rostfrei-Experten aus der gesamten Prozesskette zusammen: ob Forscher, Hersteller, Zulieferer oder Anwender, Mittelständler oder Entscheidungsträger der Großindustrie, ob Aussteller, Besucher oder Konferenzteilnehmer.

Stainless Steel World-Konferenz

Konferenzteilnehmer ziehen aus der Stainless Steel World 2009 mehrfachen Nutzen. Zum Einen über das umfangreiche Konferenzprogramm, das allen Aspekten der Wertsschöpfungskette - von der einzelnen Materialtechnologie über den Betriebsprozess bis zur Anwendungsebene - Rechnung trägt. Die Qualität der Konferenz garantiert ein ausgewählter Lenkungsausschuss unter dem Vorsitz der promovierten deutschen Chemikerin Iris Rommerskirchen (BUTTING). Der Ausschuss setzt sich aus erfahrenen Korrosionsspezialisten aus aller Welt zusammen, darunter Vertreter von Outokumpu Stainless, Antonius Vesselheads, BP und der GfKORR.

Offen für alle

Zweitens fördert die Konferenz ausdrücklich kompetente Nachwuchsexperten und führt so verschiedene Erfahrungsebenen zusammen: Vom Studenten bis hin zum gestandenen Spezialisten kann jeder Teilnehmer seine Argumente und Anregungen beisteuern oder sein Fachwissen ausbauen. Konferenzmodule sind Foren für Studenten, Arbeitskreise und Workshops sowie hochkarätige Fachvorträge. Die Organisatoren der Stainless Steel World planen darüber hinaus die Besichtigung eines Unternehmens mit Fertigungsanlage. Zeit für den Besuch der Ausstellung ist ebenfalls in das Programm integriert. Somit bietet die Stainless Steel World Konferenz ihren Teilnehmern drittens die Gelegenheit, theoretisches Wissen und Praxis anschaulich zu verbinden.

Das Niveau der Konferenz ist akademisch und anwendungsorientiert. Dabei reicht die Palette von Materialien wie martensitischen und super-martensitischen Edelstählen, Duplex, austenitischen Edelstählen, Nickel und Nickellegierungen, Titan und Titanlegierungen oder anderen reaktiven Werkstoffen bis hin zu Themen wie Instandhaltung und Wartung, Equipment-Design, Verschrottung und Recycling oder Lieferbarkeit. Auch Markttrends werden im Rahmen der Konferenz behandelt. Damit ist die Veranstaltung für zahlreiche Industriezweige wie die Öl- und Gasindustrie, Chemie und Petrochemie, Energiegewinnung, Automotive, On- und Offshore oder die Schweißtechnik von Interesse.

Stainless Steel World-Ausstellung

Die Stainless Steel World-Ausstellung findet parallel zur Konferenz statt: Über 250 Unternehmen stellen ihre Produkte, Serviceleistungen und ihre Firmenphilosophie vor - eine erstklassige Gelegenheit, globale Geschäftsvorhaben zu lancieren. Auch hier bietet sich nicht nur die Möglichkeit, die jeweiligen Produktpaletten und Serviceleistungen von Unternehmen kennen zu lernen, sondern auch Fachwissen, Erfahrungen und praktische Anwendertipps auszutauschen.

Informativ und entspannend

Ob beim Willkommensempfang, der offiziellen Dinnerparty oder während der informellen Pausen in der Lunch-Area: Bewusst haben die Organisatoren der Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung unterschiedliche Möglichkeiten geschaffen, sich in ungezwungener Atmosphäre und anregender Umgebung zu entspannen.

Hinter den Kulissen

Die Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung 2009 wird von der KCI Publishing BV organisiert. Der unabhängige Verlag hat seinen Hauptsitz im niederländischen Zutphen sowie eine Tochter in Kleve (Niederrhein) und eine in Schanghai. Er publiziert u.a. die Fachmagazine "Stainless Steel World", "Stainless Steel World News", "Edelstahl Aktuell", "Roestvast Aktueel", "Valve World", "Armaturen Welt", "Pump Engineer News" und "Castings and Forgings News". Sponsoren der Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung 2009 sind: Sandvik, Stalatube, Antonius Vesselheads B.V., Brück, Sumitomo Metals, ArcelorMittal, Nippon Yakin Kogyo und Centravis. Weitere Informationen zur Stainless Steel World Konferenz und Ausstellung 2009 bietet die Internetsite: www.stainless-steel-world.net. Direkte Fragen können gerichtet werden an Donald Wiedemeyer, Tel: +31 (575) 585-282 oder per E-Mail: d.wiedemeyer@kci-world.com.