Bilanz swa-Energiepartner: 1.400 Bürger wollen knapp 20 Millionen Euro in erneuerbare Energie investieren

(PresseBox) ( Augsburg, )
"Das Ergebnis hat alle unsere Erwartungen weit übertroffen", sagt der Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg, Dr. Claus Gebhardt, mit Blick auf die Zahl der Bürger und die Summe, die diese zusammen mit den Stadtwerken in den Ausbau erneuerbarer Energien investieren wollen. Zwischen dem 7. März und dem 22. April haben sich rund 1.400 Interessenten bei den Stadtwerken Augsburg (swa) gemeldet, um an dem Programm "swa Energiepartner" teilzunehmen; der Anlagebetrag liegt insgesamt bei knapp 20 Millionen Euro. "Der Erfolg ist so groß, dass leider nicht alle Interessenten auch tatsächlich zum Zuge kommen können", so Gebhardt.

Der überwältigende Zuspruch ist zum einen auf das attraktive Angebot von drei Prozent garantierter Rendite zurückzuführen, vor allem aber darauf, "dass die Bürger bei unserer Anlage wissen, wo ihr Geld hin fließt und dass es vor Ort investiert wird", ist sich Gebhardt sicher. "Wenn wir ab Pfingsten mit dem Bau des Wasserkraftwerks am Hochablass beginnen, können die Anleger dort hinspazieren und sich anschauen, was mit ihrem Geld passiert." Es zeige aber auch, dass die Bürger die Energiewende mitgestalten wollen, "sie wollen umwelt- und klimafreundliche Energieerzeugung", so Gebhardt. "Und dieses Interesse ist auch ein überwältigender Vertrauensbeweis für die Stadtwerke Augsburg als verlässlicher Partner."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.