PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239267 (SQS Software Quality Systems AG)
  • SQS Software Quality Systems AG
  • Stollwerckstraße 11
  • 51149 Köln
  • http://www.sqs.de
  • Ansprechpartner
  • Liliana Preuß
  • +49 (2203) 9154-0

SQS Software Quality Systems ist fünftbestes IT- und Beratungsunternehmen bei „Great Places to Work“

Preis für "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2009" / Kategorie "501 bis 5.000 Mitarbeiter"

(PresseBox) (Köln, ) SQS Software Quality Systems ist als einer der "Great Places to Work" ausgezeichnet worden und gehört damit zu "Deutschlands Besten Arbeitgebern 2009". Den vom Great Place to Work® Institute jährlich vergebenen Preis erhielt SQS in Anwesenheit von Bundesarbeitsminister Olaf Scholz im Rahmen der Berliner Prämierungsgala.

SQS nahm zum ersten Mal am Wettbewerb teil und schaffte es gleich im ersten Anlauf als Unternehmen der Kategorie von 501 bis 5.000 Mitarbeitern auf Platz 5 unter den IT- und Beratungsunternehmen. Branchenübergreifend erreichte SQS Platz 28 in ihrer Kategorie. Insgesamt stellten sich in diesem Jahr 257 Unternehmen aller Größenklassen, Branchen und Regionen einer unabhängigen Untersuchung. Diese analysierte die Qualität und Attraktivität der Unternehmen als Arbeitgeber und befragte dazu über 77.000 Beschäftigte. Im Mittelpunkt standen die Beziehung zwischen Mitarbeitern und Management, zwischen Mitarbeitern und ihrer Tätigkeit sowie die Beziehung zwischen den Mitarbeitern untereinander.

"Der Preis spiegelt vor allem unsere Attraktivität als dynamisch wachsendes Unternehmen wider", freut sich René Gawron, Chief Financial Officer (CFO) und Personalvorstand bei SQS. "Neben unserer in über 27 Jahren gewachsenen Unternehmenskultur in Deutschland profitieren unsere Mitarbeiter zunehmend von einem internationalen Arbeitsumfeld." Mittlerweile seien weltweit rund 1.500 SQS-Mitarbeiter in 14 Ländern tätig.

Durchgeführt wird die jährliche Studie und der Wettbewerb vom Great Place to Work® Institute Deutschland in Kooperation mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Das verliehene Gütesiegel steht laut Great Place to Work® Institute Deutschland für eine glaubwürdige, respektvolle und faire Zusammenarbeit des Managements mit den Beschäftigten, für eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit ihrer Tätigkeit und für einen starken Teamgeist im Unternehmen. Great Place to Work®-Studien zur Qualität und Attraktivität von Arbeitgebern werden weltweit in derzeit 36 Ländern durchgeführt.

SQS Software Quality Systems AG

SQS ist der weltweit größte Anbieter von Dienstleistungen zu Software-Qualitäts­management und -Testen mit dem Schwerpunkt in Europa. Mit Hauptsitz in Köln, beschäftigt SQS weltweit rund 1.450 Mitarbeiter. Neben einer starken Präsenz in Deutschland und Großbritannien hat SQS weitere Tochtergesellschaften in Ägypten, Finnland, Indien, Irland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Südafrika und den USA. SQS unterhält zudem eine Minderheitsbeteiligung in Portugal und eine Kooperation mit einem Unternehmen in Spanien. Im Jahr 2007 erwirtschaftete SQS einen Umsatz von 121,1 Millionen Euro. Für 2008 erwarten Analysten einen Umsatz von 146 Millionen Euro.

SQS ist das erste deutsche Unternehmen, das ein Primärlisting am AIM (Alternative Investment Market) in London durchführte. Darüber hinaus ist SQS mit einem Zweitlisting am Open Market der Deutschen Börse in Frankfurt/Main vertreten.

Mit über 4.800 erfolgreich durchgeführten Projekten verfügt SQS über eine starke Kundenbasis, darunter die Hälfte der DAX-30-, 30 Prozent der STOXX-50- und 36 FTSE-100-Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Dresdner Bank, Barclays, Deutsche Telekom, BP, Daimler, Airbus sowie weitere Unternehmen aus allen Branchen.

Weitere Informationen unter: www.sqs.de