Leiter Marketing & Conferences: Jochen Brunnstein ist neuer Marketingchef der SQS-Gruppe

(PresseBox) ( Köln, )
Jochen Brunnstein (43) übernimmt ab sofort die Leitung des Marketings der SQS Software Quality Systems, des weltweit führenden Spezialisten für Software-Qualität. Der Produktmarketing-Experte war zuletzt als kundenverantwortlicher Delivery Manager im Unternehmen tätig. Brunnstein steht als neuer "Leiter Marketing & Conferences" einer Einheit vor, die kürzlich wesentlich erweitert wurde. Neben Marketing und PR gehört nun auch die Konferenzsparte des Unternehmens zu Brunnsteins Abteilung.

Jochen Brunnstein ist bereits seit elf Jahren bei SQS tätig. In dieser Zeit arbeitete der Betriebswirt und Marketing-Manager vor allem als Principal Consultant und Delivery Manager. Zu seinen Themenschwerpunkten gehörten dabei vor allem das Projekt- und Testmanagement, IT-Sicherheit und IT-Servicemanagement. Darüber hinaus kam er in dieser Zeit mit fast allen SQS-Services in Kontakt und kennt dadurch die Stärken des Unternehmens aus eigener, langjähriger Erfahrung.

Als Leiter Marketing & Conferences will Brunnstein vor allem das Produktmarketing des Unternehmens weiter professionalisieren. "Ich werde die SQS-Kommunikation ganz auf den aktuellen strategischen Fokus des SQS-Vorstands ausrichten, nämlich auf Managed Services", kündigt Brunnstein an. "Die damit verbundenen Themen wie der Nutzen von Near- und Offshore-Testcentern oder die Industrialisierung von Software-Tests werden wir intensiv in unsere Märkte hineintragen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.