Spryker launcht innovative B2B-Suite

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Spryker Commerce OS wird um zahlreiche neue B2B -relevante Features erweitert - konzipiert mit und von führenden B2B-Unternehmen!


Neues B2B-Feature-Set mit Firmenaccounts, kundenspezifischen Preisen, Workflows und Freigabeprozessen, Einkaufs- und Merklisten uvm.
Made in Germany mit den Schwerpunkten Datensicherheit, einfache ERP, PIModer CRM-Integration und maximale Performance.
Erweiterte Möglichkeiten zur Anbindung innovativer Touchpoints, wie IoT-Sensoren, Strichcodes und QR-Code Scannern, Voice Devices und Touch-Applikationen Schnellerer Markteintritt durch MVP-Prinzip Digitale Best Practices zum schnellen ROI-optimierten Aufbau von Produkten und Services - nun auch für B2B-Händler und Hersteller


Mit dem Release der B2B -Suite für das Spryker Commerce OS wurden die B2B-Features und die über 500 bestehenden Module um neue Funktionen erweitert.

B2B-Kunden können nun von dem schnellen Time-to-Market-Ansatz und der optimierten TCO des Spryker Commerce OS profitieren und gleichzeitig für Datensicherheit, hohe Performance und einfache Integrationsmöglichkeiten mit Backend-Systemen wie z.B. ERP oder PIM im Unternehmen sorgen. B2B-Hersteller, -Großhändler und -Marken können den neuen Spryker B2B Demo-Shop oder einzelne B2B-Features nutzen, um ihr individuelles Geschäftsmodell digital abzubilden - entweder als Greenfield-MVP oder um bestehende, monolithische Technologien abzulösen.

Das Spryker Commerce OS ist vollständig modular, headless- und folgt einem konsequenten API-first Ansatz, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Kunden an jedem beliebigen Touchpoint zu erreichen. Egal ob über einen responsiven B2B-Shop, B2B-Marktplatz, native Apps, intelligente Iot-Technologien oder Voice Skills.

Die neue B2B-Suite bietet zudem alles, was Sie von einem modernen B2B-Commerce-System erwarten: Firmenbuchhaltung mit Genehmigungen und Workflows, kundenspezifische Preise, Mess- und Verpackungseinheiten, Merk- und Wunschlisten und vieles mehr. Erweiterte Produktmanagement-Funktionen sorgen für einen reibungsloseren Arbeitsablauf, einen verbesserten Produktkatalog und ein kundenorientiertes Einkaufserlebnis. Zusätzlich wurden neue Funktionen integriert, um interne Workflows zu optimieren, wie zum Beispiel ein vereinfachtes Rechtemanagementsystem, effizientere Genehmigungsprozesse oder gemeinsam nutzbare Einkaufslisten.

Die innovativen B2B -Features wurden gemeinsam mit führenden Brands wie ESA, Hilti, der Takkt AG, Sourcebility oder Winterhalter & Fenner sowie weiteren Partnern entwickelt und an zahlreichen Anwendungsfällen, wie einem B2B -Demo Shop, IoT-Szenarien oder Voice Skills und Scan-Funktionen ausgearbeitet und getestet -
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.