PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 725334 (spring Messe Managment GmbH)
  • spring Messe Managment GmbH
  • Am Friedensplatz 3
  • 68165 Mannheim
  • http://www.messe.org
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Hornung
  • +49 (621) 70019-72

Gut vernetzt ist halb gesund? Betriebliches Gesundheitsmanagement von morgen

Corporate Health meets PERSONAL2015 / Themenreihe "Corporate Health" auf der PERSONAL2015 Nord in Hamburg geht in die nächste Runde

(PresseBox) (Mannheim, ) Der Rücken schmerzt, das Betriebsklima lastet auf der Seele oder der Mitarbeiter fühlt sich leer und ausgebrannt: Am Arbeitsplatz treten viele gesundheitliche Probleme auf, die auch die Leistungsfähigkeit der Beschäftigen beeinträchtigen. Viele Arbeitgeber beschränken sich deshalb nicht mehr nur auf die gesetzliche Fürsorgepflicht für ihre Belegschaft, sondern setzen auf ganzheitliche Gesundheitsförderung und Prävention. Was dazu gehört, erfahren Personalverantwortliche am 6. und 7. Mai in der Vortragsreihe „Corporate Health“ auf der Messe PERSONAL2015 Nord.

Wie gesund sich Arbeitnehmer fühlen, hängt von der individuellen Konstitution und dem betrieblichen Umfeld ab: Faktoren wie körperliche Fitness, Work-Life-Balance, Unterstützung im Team und von den Führungskräften, Arbeitszufriedenheit, arbeitsbedingter Stress und private Sorgen spielen dabei zusammen. Deshalb ermittelt der Online-Händler Otto mithilfe einer jährlichen Mitarbeiterbefragung den so genannten Otto-Gesundheitsindex.

„Unser Unternehmen versteht sich als Partner seiner Mitarbeiter und hat dazu im Jahr 2000 das aktiv.net als eigenständigen Bereich für ganzheitliches Gesundheitsmanagement geschaffen“ so Martin König. Als Referent der Themenreihe „Corporate Health“ auf der PERSONAL2015 Nord berichtet der Projektleiter Geschäftsentwicklung und Controlling im aktiv.net über den Otto-Gesundheitsindex, mit dem das Netzwerk aus Fachleuten für Arbeitssicherheit, betriebliche Sozialberatung (EAP) und Arbeitsmedizin zielgerichtet Gesundheitsangebote in die gesamte Organisation trägt.

Perspektivenwechsel im BGM: Der Teilnehmer im Fokus

Dass für eine wirksame Gesundheitsvorsorge einzelne Maßnahmen wie Bewegungs- oder Entspannungsangebote nicht mehr genügen, haben inzwischen viele Unternehmen erkannt. Aber der Weg von der punktuellen betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) zu einem ganzheitlichen BGM ist oftmals weit. Oliver Walle, Dozent und BGM-Berater an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, vermittelt deshalb eine strukturierte Methode in drei Schritten.

Und was tun, wenn sich nicht jeder Mitarbeiter von einem gesundheitlichen Präventionsangebot angesprochen fühlt? Digitales BGM kann dafür Lösungen bieten. Harald Holzer und Florine von Caprivi, beide von vitaliberty, führen in ihrem Gemeinschaftsvortrag aus, wie Betriebe mit E-Health ein motivierendes Nutzererlebnis schaffen und so neue Zielgruppen für gesundes Arbeiten gewinnen.

Die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern in einer zunehmend dynamischen Arbeitswelt und Gesundheits-Coaching im Zuge des demografischen Wandelt sind weitere Vortragsthemen, die Dr. Robert Coppik, Geschäftsführer der ias Unternehmensberatung, und Ines Oelmann von MedicalContact zur Reihe beitragen.

Ausstellungs- und Aktionsfläche zum Ausprobieren und Vergleichen

Praktische Gesundheitstipps erhalten die Messebesucher auf den Aktionsflächen Training. Dort bietet etwa Fitnesstrainerin Kerstin Franke eine interaktive Präsentation zur gesunden Pausengestaltung. Auf der Ausstellungsfläche sind zahlreiche Dienstleister für gesundes Arbeiten vertreten – darunter addisca, aktiVital Freitag und Welzel, AOK Rheinland/Hamburg, B.A.D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik, BIOBOB, BSV Betriebssportverband Hamburg, fit & company Consulting, Gesundheitsticket GmbH oder das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF.

Hier finden Sie das komplette Programm der Themenreihe im Überblick.

Über die PERSONAL2015 Nord

Die Messe PERSONAL2015 Nord ist die führende Veranstaltung für die Personalwirtschaft in Norddeutschland. Vom 6. bis 7. Mai kommt der Treffpunkt für Personaler erstmals in die Hamburger Messehallen (vorher CCH - Congress Center Hamburg). Personalentscheider, Geschäftsführer und Mitarbeiter von Personalabteilungen erhalten einen Überblick über die Trends im Personalmanagement – von Personalsoftware und Online-Recruiting über Weiterbildung und E-Learning bis hin zu Betrieblichem Gesundheitsmanagement. Integriert in den Ausstellungsbereich der Halle A4 läuft an beiden Messetagen ein umfassendes Begleitprogramm aus Vorträgen, Diskussionen und Networking-Formaten.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.personal-nord.com

Zwei Wochen später bietet sich betrieblichen Gesundheitsmanagern eine weitere Gelegenheit zur beruflichen Weiterbildung: Die Messe Corporate Health Convention vom 19. bis 20. Mai in der Messe Stuttgart. Im Eintrittsticket ist auch der Besuch der Parallelveranstaltung PERSONAL2015 Süd enthalten, die Messe Nummer 1 für die Personalwirtschaft in Süddeutschland.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.corporate-health-convention.de

spring Messe Managment GmbH

spring Messe Management veranstaltet Fachmessen für Personalmanagement, Professional Learning, Corporate Health, job and career und den Public Sector. Langjährige Messe-Erfahrung, thematische Expertise und nachhaltige Kundenorientierung machen die spring-Veranstaltungen zu etablierten Branchenplattformen. Die Fachmessen aus dem Hause spring sind Seismographen für neue Produkte, Ideen und Managemententwicklungen. Das Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG ist in vier Ländern vertreten: Deutschland, Österreich, Ungarn und Russland.

Auf Wunsch erhalten Sie für Ihre Recherchen die Kontaktdaten von Akteuren der Messe. Wir verfassen für Sie auch gern einen individuellen Vorbericht. Sprechen Sie uns an!