Ethik Society zeichnet Redneragentur LOUD SPEAKERS aus

Hamburger Unternehmen engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis

Hamburg / Remshalden, (PresseBox) - Die in Hamburg ansässige Redneragentur LOUD SPEAKERS wurde jüngst für ihre ethische Agenturausrichtung und die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums ausgezeichnet und in die Ethik Society aufgenommen. Das Unternehmen darf sich künftig als „Member der Ethik Society“ ausweisen und gehört somit zum Kreis derer, die sich im Rahmen der Ethik Society politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und persönlich mit den Themen Integrität, Ethik und nachhaltigem Wirtschaften beschäftigen.

Neben dem Wissenstransfer und Austausch mit den anderen Akteuren in der Ethik Society, die sich ebenfalls ethischen Business-Grundsätzen verpflichtet fühlen, möchte die Redneragentur LOUD SPEAKERS so auch zu einer politischen Debatte rund um dieses wichtige Thema beitragen und sowohl regional als auch national mit dafür sorgen, dass ethische Grundsätze im Business mehr Gewicht bekommen.

„Nicht erst seit den Medienberichten über die heiß diskutierten Manager-Gehälter wird das Thema Ethik in der Wirtschaft immer relevanter“, betont Anne Sielmann, Kommunikationswirtin und Inhaberin der Redneragentur LOUD SPEAKERS. „Auch die Anfragen für Referenten zielen vermehrt auf Vortragsthemen wie Wertewandel, Unternehmensethik, Führungskultur und Verantwortung ab. Durch einen Vortrag unserer handverlesenen Redner wie Jürgen Linsenmaier können wir Impulse zu positiven Veränderungen geben und Werte vermitteln. Dabei wollen wir ganz persönlich mit unserer Referentenagentur Vorreiter sein. Gerne und mit Stolz wirken wir deswegen in der Ethik Society mit“, so Sielmann.

„Wir freuen uns, dass wir die Redneragentur LOUD SPEAKERS und Anne Sielmann als wegweisende Unternehmerpersönlichkeit als Member der Ethik Society haben gewinnen und auszeichnen können“, erklärt Jürgen Linsenmaier, Initiator der Ethik Society. Mit Anne Sielmann habe die Gemeinschaft eine wichtige Partnerin gewonnen, die glaubhaft für Ethik einstehe und die mit ihrem Ansatz in der Agenturbranche und in der Referentenvermittlung viel für die Ethik Society, ethisches Wirtschaften im Allgemeinen und die Entwicklung allgemeiner ethischer Grundsätze im Besonderen bewirken könne.

„Das Thema Ethik ist in vielen Chefetagen und Unternehmerköpfen angekommen“, sagt Jürgen Linsenmaier, der als Vortragsredner und Marketingprofi immer wieder Unternehmen rund um die Themen Reputation, Renommee und Integrität berät und begleitet.

Er ist der Ideengeber für die Ethik Society, mit der er „eine lebendige Plattform des Austauschs und der Begegnung“ geschaffen hat.

„Ethisches Handeln in Unternehmen ist eine ganzheitliche Aufgabe. Es geht um weit mehr als um Marketing und definierte Werte. Ethik zeigt sich auch und vor allem im schonenden Umgang mit Ressourcen, in der Führung von Mitarbeitern, in der Qualität der Produkte und der Lieferkette sowie in der eigentlichen Leistungserbringung“, verdeutlicht der mehrfache Buchautor Linsenmaier. Ethik betreffe alle Bereiche eines Unternehmens und könne nicht verordnet werden. Ethik müsse gelebt werden. Um das zu erreichen, biete die Ethik Society praktische Unterstützung.

Wer sich für die Ethik Society oder eine Mitgliedschaft interessiert, findet weitere Informationen unter www.ethik-society.com. Mehr über LOUD SPEAKERS gibt es unter www.loud-speakers.de

Hintergrund Jürgen Linsenmaier

Jürgen Linsenmaier ist Ethik- und Reputationsexperte, Marketingprofi, Vortragsredner, mehrfacher Buchautor sowie leidenschaftlicher Werber für unternehmerische Freiheit mit ethischer Verantwortung. Er beweist täglich, dass ethisches Handeln und wirtschaftlicher Ertrag kein Widerspruch, sondern zwei Seiten derselben Medaille sind. Als Vortragsredner, Berater und Gründer der Ethik Society, einem Zusammenschluss kleiner, mittlerer und großer Betriebe, die sich mit dem Thema Ethik beschäftigen und Best-Practices teilen, hat er sich zum Ziel gesetzt, Unternehmern eine pragmatische Ethik näher zu bringen – ein Handeln, das jeder in seinem Betrieb umsetzen kann und das gleichermaßen den wirtschaftlichen Interessen und der Gesellschaft dient.

Seinen Erfahrungsschatz sammelte Jürgen Linsenmaier in seiner langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer und Vorstand eines Medienhauses. Jürgen Linsenmaier ist ein Mann aus der Praxis für die Praxis. In seinen Vorträgen und Workshops begeistert er die Zuhörer mit seiner authentischen und praxisorientierten Art der Vermittlung gelebten Erfolgswissens – pragmatisch ethisch, reputationsfördernd und umfassend verantwortungsbewusst.

Weitere Informationen unter www.juergen-linsenmaier.de

Hintergrund Redneragentur LOUD SPEAKERS / Anne Sielmann

Die Kommunikationswirtin und Inhaberin Anne Sielmann bringt mehrjährige Praxiserfahrung aus der Redner- und Kommunikationsbranche mit. Anfang 2017 hat sie die Redneragentur LOUD SPEAKERS ins Leben gerufen und vermittelt Vortragsredner für inspirierende Veranstaltungen wie Tagungen, Kongresse und Führungskräfte-Veranstaltungen.

Die Redneragentur LOUD SPEAKERS vertritt Referenten mit Profil und Charakter. Sie sind Innovatoren, Visionäre, Motivations- oder Leadership-Experten und stehen für „laute“ Vortragsinhalte mit Mehrwert. Die handverlesenen Experten eröffnen dem Publikum richtungsweisende Perspektiven. Entsprechend lautet die Agentur-Maxime: „Worte. Werte. Wandel.“

„Es geht uns vor allem um die Vortragsinhalte und nicht um den Bekanntheitsgrad eines Redners. Wir vermitteln erfahrene Keynote Speaker, die seit Jahren auf der Bühne stehen genauso wie neuere, noch unentdeckte Redner mit großem Potenzial. Es geht uns weniger um den VIP-Faktor eines Referenten, sondern vielmehr um Rednerpersönlichkeiten mit Charakter und um Vortragsinhalte mit Mehrwert für das Publikum. Als Redneragentur nehmen wir bewusst nur eine begrenzte Anzahl an Rednern auf. Qualität der Auswahl und persönliche Kontakte zählen unserer Ansicht nach mehr als Massen an Rednerprofilen. So können wir unsere Kunden auch gezielter zu den einzelnen Redner-Eigenschaften und Redner-Qualitäten beraten“, erklärt Anne Sielmann.

Ethisches Verhalten verlangt laut Anne Sielmann unter anderem klare Worte und den Mut, Stellung zu beziehen, den Wandel mitzugestalten und sich Gehör zu verschaffen. Deswegen fiel die Wahl auf den ausdrucksvollen Agenturnamen LOUD SPEAKERS – in Anlehnung an den Begriff „Lautsprecher“, aber vor allem auch an die Bezeichnung „Keynote Speaker“, der im deutschsprachigen Raum oft für „Referenten“ oder „Vortragsredner“ gleichermaßen zum Einsatz kommt.

Weitere Informationen unter www.loud-speakers.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.