Davide Belle klettert mit sportme unter den Berliner Reichstag

Begründer der Trendsportart Parkour trainiert mit Anfängern und Fortgeschrittenen

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Die Parkour Association Germany, Mitglied beim Sportler-Netzwerk sportme, veranstaltet am Donnerstag, 30. August 2007 einen praktischen Workshop zur neuen Trendsportart unter dem Berliner Reichstag, teilt sportme mit.

Die Parkour-Sportler versuchen, Hindernisse des Alltags wie Mauern, Zäune, Geländer oder ähnliches möglichst geschickt zu überwinden. Berühmte Beispiele sind die Auftaktsequenz des neuesten James Bond-Films "Casino Royale" oder das Video von Pop-Sängerin Madonna zu ihrem Hit "Hung Up". David Belle, Erfinder der mittlerweile weltweiten Bewegung, wird diesen Angaben zufolge die Teilnehmer persönlich trainieren.

Der Workshop ist Teil einer von der Kaugummi-Marke Airwaves und der Parkour Association Germany ausgerichteten Veranstaltung zum Thema Parkour, die vom 29.8.-30.8. 2007 in der noch nicht in Betrieb genommenen U-Bahn-Station "Bundestag" unter dem Reichstagsgelände in der Berlin stattfindet.

Das Online-Netzwerk sportme will nach eigenen Aussagen in besonderem Maße Anlaufstelle für Trendsportarten wie Parkour sein. Im Internet werden unter www.sportme.de ausführliche Berichte sowie Fotos von dem Event zu finden sein, heißt es von Seiten des hinter dem Netzwerk stehenden Vereins sportme e.V.

"Parkour ist momentan eine der gefragtesten Sportarten. Dass wir in Berlin die Möglichkeit haben, es vom Erfinder des Ganzen, David Belle, zu lernen, ist eine große Ehre und eine einmalige Chance", sagt Sascha Klein, Pressesprecher von sportme e.V.

Die Veranstaltung dauert von 10-14 Uhr, Einlass ist ab 9 Uhr. Das Mindestalter für Teilnehmer beträgt 14 Jahre, noch nicht Volljährige müssen eine formlose Einverständniserklärung sowie eine Ausweiskopie eines Erziehungsberechtigten mitbringen, erklären die Veranstalter.

sportme GmbH

sportme gilt als die am schnellsten wachsende deutsche Web 2.0-Community für alle Belange des Sports. Unter www.sportme.de finden von den Aktiven jeder Sportart über Trainer und Mannschaften bis hin zu den Vereinen alle Beteiligten eine "virtuelle Heimat" für sich, ihre Sportart, ihre Sportfreunde, ihre Fans und ihre Sponsoren. Das Portal erleichtert die Organisation des Vereinslebens ebenso wie die Kontakthaltung zu anderen Sportlern und Vereinen und die Information aller Beteiligten. Hinter dem Portal steckt der Verein sportme e.V. aus Frankfurt am Main.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.