PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372776 (SPIE GmbH)
  • SPIE GmbH
  • Balcke-Dürr-Allee 7
  • 40882 Ratingen
  • http://www.spie.de
  • Ansprechpartner
  • Matthias Felten
  • +49 (201) 824-2704

HOCHTIEF Energy Management erhält den European Energy Service Award

Beleuchtungskonzept für Staatstheater Hannover ausgezeichnet - Energiekosten sinken durch sparsame LEDs um bis zu 80 Prozent

(PresseBox) (Essen, ) HOCHTIEF Energy Management erhält heute den European Energy Service Award 2009 in der Kategorie Beleuchtung. Die European Energy Service Initiative zeichnet das Unternehmen damit für ein innovatives Beleuchtungskonzept im Staatstheater Hannover aus: Die Energieexperten hatten dort durch moderne LED-Technik die Energiekosten der Lichtanlage um bis zu 80 Prozent gesenkt. Außerdem optimierten sie die Gebäudetechnik und reduzierten so den jährlichen CO2-Ausstoß der Spielstätte um mehr als 1 000 Tonnen. Der Preis wird während einer Feierstunde von der EU-Kommissarin für Klimaschutz, Connie Hedegaard, übergeben.

Eine effektvolle aber gleichzeitig energiesparende Beleuchtung in Opern- und Schauspielhäusern bzw. Theatern galt bislang als schwer lösbare Aufgabe. HOCHTIEF Energy Management setzte im Staatstheater Hannover ein Beleuchtungskonzept um, das den hohen künstlerischen Anforderungen gerecht wird und trotzdem Energie spart. Dazu tauschten die HOCHTIEF-Experten herkömmliche Glühbirnen gegen 5 000 LEDs aus und optimierten deren Steuerungstechnik so, dass die Vorstellungen der Künstler in vollem Umfang erfüllt werden. Das Staatstheater Hannover ist damit europaweit eine der ersten Kulturstätten, die konsequent auf LED-Technik setzt. Der European Energy Service Award wird seit dem Jahr 2005 an Unternehmen vergeben, deren Dienstleistungen für mehr Energieeffizienz in Europa sorgen.

SPIE GmbH

HOCHTIEF ist einer der führenden internationalen Baudienstleister. Mit mehr als 66 000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von 18,17 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2009 ist das Unternehmen auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Der Konzern deckt mit Leistungen in den Bereichen Entwicklung, Bau, Dienstleistungen, Konzessionen und Betrieb den kompletten Lebenszyklus von Infrastrukturprojekten, Immobilien und Anlagen ab. In den USA - dem größten Baumarkt der Welt - ist HOCHTIEF über die Tochtergesellschaft Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Verkehrswegebau. In Australien ist der Konzern mit der Tochter Leighton (HOCHTIEF-Anteil zirka 55 Prozent) Marktführer. HOCHTIEF ist wegen seines Engagements um Nachhaltigkeit seit 2006 in den Dow Jones Sustainability Indizes vertreten. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse.

HOCHTIEF Energy Management sorgt für den effizienten Betrieb von Energieanlagen in der Industrie sowie bei privaten und öffentlichen Liegenschaften. Mehr als 300 Mitarbeiter betreiben, optimieren und sanieren Systeme zur Erzeugung und Verteilung von Wärme, Kälte, Raum- und Druckluft, Strom, Licht oder Wasser. Für diese energieeffizienten Projekte entwickelt das Unternehmen auch entsprechende Finanzierungslösungen. HOCHTIEF Energy Management senkt damit für seine Kunden die Betriebskosten und ermöglicht es, dass jährlich etwa 100 000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden. Weitere Informationen unter www.hochtief-energymanagement.de.