Jetzt werden Computerstimmen emotional

Von Gudrun und Alex lässt man sich gern vorlesen

(PresseBox) ( Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis, )
Gudrun und Alex sind Deutschlands neue, sympathische PC-Stimmen. Sie werden aus natürlichen Stimmen erzeugt und klingen so unverfälscht wie ihre menschlichen Modelle. Die angenehmen "CereVoices" ersetzen die einfachen, meist monotonen Standardstimmen, die in vielen Anwendungssystemen serienmäßig enthalten sind. Sie vertonen alles, was man sonst am PC nur liest.

Der neue Anbieter SpeechConcept (www.speechconcept.com) , der sein Knowhow aus der hochqualifizierten Sprachtechnologie in die Entwicklung einfließen ließ, stellt die Desktop-Stimmen ab sofort für rund € 30,- beim Kooperationspartner www.cereproc.com zum Download bereit. Ein Testfeld und Hörbeispiele gibt es dort oder auf www.speechconcept.com/cerevoice.

Die "CereVoices" sind für Windows und Mac erhältlich, mit MS SAPI5 kompatibel und werden von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 (32 bit) unterstützt. Die Mac-Stimmen werden von Leopard und Snow Leopard unterstützt und laufen auf Intel Mac. Alle Stimmen stehen in 22 kHz in exzellenter Klarheit und Natürlichkeit zur Verfügung.

SpeechConcepts Palette an synthetisierten Stimmen wird in Kürze noch umfangreicher werden. Weitere Stimmprofile und Anwendungsmöglichkeiten sollen folgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.