Tutorials für SPEDION-User auf YouTube

Video-Kurzanleitungen zeigen SPEDION Portal-Funktionen in der Praxis

Krombach, (PresseBox) - Als weiteren Service für die Anwender der mobilen Telematiklösung SPEDION App haben die Spezialisten der SPEDION GmbH jetzt kurze Videoanleitungen erstellt, in denen die praktische Bedienung der Kontrollplattformen SPEDION Portal sowie SPEDION Portal App gezeigt werden.

Eine wachsende Zahl an Kunden nutzt die mobile Telematiklösung SPEDION App sowie die ergänzenden Kontrollplattformen SPEDIONline und SPEDION Portal App für ein optimiertes Fuhrparkmanagement. Die auf allen handelsüblichen Tablets und Smartphones mit Androidsystem ab Version 2.3 verwendbare Lösung ermöglicht eine hocheffiziente Flottensteuerung mit Echtzeit-Datenübermittlung für eine ideale Auftragsabwicklung. Neuestes Feature ist die Verknüpfung der Funktionen „Erwartete Ankunftszeit laut Navi (ETA)“ unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage mit den „Tatsächlichen Lenk- und Ruhezeiten (LZR)“ für die minutengenaue Bestimmung der Ankunftszeit eines Fahrzeugs. Als Entwickler achtet die SPEDION GmbH nicht nur darauf, praxisnahe, hocheffiziente und individuell skalierbare Funktionen für die einzelnen Produkte umzusetzen. Ebenso liegt der Fokus auf einer intuitiven Bedienbarkeit.

Das in Krombach ansässige Unternehmen legt großen Wert auf eine umfassende persönliche Beratung und Betreuung der Kunden. Als erweiterten Service für die Anwender hat SPEDION nun zusätzlich kurze Videoanleitungen zur Handhabung der Kontrollinstrumente SPEDIONline und SPEDION Portal App erstellt, die über das Videoportal YouTube abrufbar sind. „Generell lassen sich unsere webbasierten Telematiklösungen einfach und quasi selbsterklärend bedienen. Noch schneller beherrscht man das Portal SPEDIONline und die SPEDION Portal App allerdings, wenn man den filmisch aufbereiteten Anleitungen folgt, die wir hierzu bei YouTube bereit gestellt haben. In praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitungen präsentieren wir hier sämtliche Funktionen und Möglichkeiten, die unsere Produkte für die Optimierung der Fuhrparkverwaltung bieten“, erläutert SPEDION-Geschäftsführer Günter Englert.

Generelle Übersicht und einzelne Funktionen im Detail

In jeweils etwa 2- bis 3-minütigen Videos vermittelt das fünfteilige Tutorial zu SPEDIONline alle wesentlichen Abläufe und Funktionen der Weblösung. Neben dem korrekten Login und der Anmeldung liefern die filmischen Kurzanleitungen eine praktische Übersicht über das Portal und führen in die allgemeine Nutzung ein. Weitere Videos zeigen detailliert die Bedienung der Module Fahrzeugmeldungen, Gruppenverwaltung und Reports. Eine sechsteilige Anleitung zeigt die korrekte Anwendung der SPEDION Portal App, mit der Disponenten oder Fuhrparkbetreiber die Fahrzeuge auch von unterwegs aus unkompliziert steuern und überwachen können. Neben einer generellen Übersicht finden sich hier thematisch unterteilte Kurzanleitungen zu den Bereichen Fahrspur und Telematikdaten, Fahrer: Lenk- und Ruhezeiten, Nachrichtencenter und Einstellungen.

Die Tutorials sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation eines Bluetooth-Adapters für die Live-Übertragung der Daten aus dem digitalen Tachografen sind auf der Internetseite www.youtube.de unter dem Nutzernamen SPEDION abrufbar. Das Angebot an Videoanleitungen wird von den Telematikspezialisten kontinuierlich erweitert. www.spedion.de

 

 

SPEDION GmbH

Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, hat sich vor allem mit Telematiksystemen für LKW im Speditionswesen einen Namen gemacht. Das Unternehmen mit Sitz in Krombach entwickelt innovative Telematiklösungen, die nur geringe Investitionskosten mit sich bringen.
Aktuelles Produkt ist seit Januar 2011 die SPEDION App - eine mobile Softwarelösung für Android-Geräte. www.spedion.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.