PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 930341 (SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische,medizinische und mechatronische Technologien e.V.)
  • SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische,medizinische und mechatronische Technologien e.V.
  • Werderscher Markt 15
  • 10117 Berlin
  • http://www.spectaris.de
  • Ansprechpartner
  • Benedikt Wolbeck
  • +49 (30) 414021-66

SPECTARIS veröffentlicht Jahrbuch 2018 "Die deutsche Medizintechnik-Industrie"

Publikation hat sich in den vergangenen Jahren zum Standardwerk der Branche entwickelt / 2017 erwirtschafteten die Medizintechnikhersteller knapp 30 Milliarden Euro

(PresseBox) (Berlin, ) Anlässlich der MEDICA 2018, der Weltleitmesse der Medizinbranche in Düsseldorf, veröffentlicht der Branchenverband SPECTARIS die mittlerweile elfte Ausgabe seines Jahrbuches „Die deutsche Medizintechnik-Industrie“. Das Jahrbuch bietet seit einer Dekade allen Brancheninteressierten die wesentlichen nationalen, europäischen und weltweiten Marktdaten der Medizintechnik. Es informiert detailliert über die wirtschaftlichen Entwicklungen und Perspektiven dieses innovativen Industriezweiges und gibt wichtige Einblicke in politische und rechtliche Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens in Deutschland. „Das Jahrbuch hat sich in dieser Zeitspanne zum Standardwerk des Medizintechnikmarkts entwickelt“, betont der SPECTARIS-Geschäftsführer Jörg Mayer.

Im Jahr 2017 konnten die gut 1.300 deutschen Medizintechnikhersteller mit über 20 Beschäftigten ein Umsatzplus von 2,5 Prozent und damit einen Gesamtumsatz von 29,9 Milliarden Euro erwirtschaften. Das Inlandsgeschäft lag mit 10,8 Milliarden Euro um 2,5 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das Auslandsgeschäft konnte ebenfalls um 2,5 Prozent gesteigert werden und erreichte einen Wert von 19,1 Milliarden Euro. Die Branche profitiert dabei weiterhin von der demografischen Entwicklung sowie von hohen Gesundheitsinvestitionen in vielen Schwellenländer. Daher entspricht die Geschäftsentwicklung der deutschen Hersteller zwischen Januar und Juni 2018 mit einem Umsatzplus von insgesamt 3,8 Prozent noch weitgehend den Erwartungen.  

Eine wesentliche Rolle spielt in der aktuellen Jahrbuch-Ausgabe die am 26. Mai 2017 in Kraft getretene neue europäische Medizinprodukte-Verordnung. SPECTARIS beleuchtet den Wandel, den die Medizintechnikbranche derzeit durchlebt und worauf sich die Hersteller noch einstellen müssen. Außerdem blickt der Industrieverband auf die hochaktuellen Themen Cyber-Sicherheit und Angriffe auf netzwerkfähige Medizinprodukte. Ganz unter dem Motto „Besser Vorsicht als Nachsicht“ engagiert sich SPECTARIS für klare Regeln zur Cyber-Sicherheit von Medizinprodukten und arbeitet darauf hin, Hersteller und Anwender für diese Herausforderung zu sensibilisieren.

Auch das im April 2017 verabschiedete Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz ist ein zentrales Thema im neuen Jahrbuch. SPECTARIS lässt wichtige Akteure Resümee ziehen und stellt dabei fest, dass „gut gemeint“ für die Praxis nicht zwingend „gut gemacht“ bedeutet. Weitere Kapitel widmen sich der Innovationskraft deutscher Medizintechnikhersteller, der anhaltenden Dynamik, aber auch den Turbulenzen in den Exportmärkten der deutschen Medizintechnik sowie den Themen Compliance und Digitalisierung im Gesundheitswesen. Beiträge über aktuelle Forschungsprojekte runden die Publikation ab.

„Das Jahrbuch dient als Wegweiser für unternehmerische Entscheidungen in unserer hochinnovativen und stresserprobten Branche“, erklärt Dr. Martin Leonhard, Vorsitzender des SPECTARIS-Fachverbandes Medizintechnik. „Auch für politische Leser ist das Jahrbuch zu empfehlen. Es veranschaulicht eindrücklich, warum die Branche nicht mit noch mehr bürokratischen Hürden belastet werden sollte, wenn Deutschland seine technologische Spitzenposition in der Medizintechnik nicht verlieren will.“

Das rund 120 Seiten umfassende SPECTARIS Jahrbuch „Die deutsche Medizintechnik-Industrie“ kann über die SPECTARIS-Internetseite https://www.spectaris.de/medizintechnik/zahlen-fakten-und-publikationen/ heruntergeladen werden. Alternativ ist das Buch auch kostenfrei (zzgl. Versandkosten) beim Industrieverband als Hardcopy zu beziehen.

SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische,medizinische und mechatronische Technologien e.V.

SPECTARIS ist der deutsche Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien mit Sitz in Berlin. Der Verband vertritt 400 überwiegend mittelständisch geprägte deutsche Hightech-Unternehmen. Die Bran-chen Consumer Optics, Photonik, Medizintechnik sowie Analysen-, Bio- und Laborgeräte erzielten im Jahr 2017 einen Gesamtumsatz von knapp 70 Milliarden Euro und beschäftigten rund 300.000 Menschen.