Ein starkes Team: Entwicklungspartnerschaft Soreco und SISA

SISA integriert seine Lösung für die Zollabfertigung in ERP-Welt von Xpert.Line

(PresseBox) ( Schwerzenbach (CH), )
Der Logistikspezialist SISA Studio Informatica SA (Reinach) wird seine neuen Standardapplikationen vollständig in die offene, Service-orientierte Softwarearchitektur der ERP-Lösung Xpert.Line von Soreco (Schwerzenbach) einbinden. Diese neue Entwicklungskooperation der langjährigen Schweizer Geschäftspartner geht jedoch weit über die reine Integration der beiden Anwendungs-Welten hinaus. Denn künftig wird SISA auch die gleiche Entwicklungstechnologie wie Soreco nutzen. Dadurch bekommen die Kunden beider Softwareunternehmen Lösungen aus einem Guss. „Durch die technische Verschmelzung können wir Komplettlösungen aus einer Hand anbieten und unsere führende Stellung im Bereich Transport und Logistik noch weiter ausbauen“, so Roland Schumacher, Geschäftsführer von SISA. In einem ersten Schritt erweitert SISA die branchenübergreifende Funktionalität von Xpert.Line um den Application Tower „Xpert.edec“, eine Lösung, mit der sich die schweizerische Import-Zollabfertigung höchst effizient abwickeln lässt. Die Entwicklungskooperation von Soreco und SISA kommt jedoch nicht nur den deutschsprachigen SISA-Anwendern zu Gute. In der französisch sprechenden Schweiz wird der Partner TI Technologies Informatiques Codi SA sowohl die Betreuung als auch den technischen Support der Soreco-Produkte bei den SISA-Kunden übernehmen.

Die Zusammenarbeit mit SISA ist ein wichtiger Schritt für die Stärkung der innovativen Produktphilosophie von Soreco. „Wir stellen mit Xpert.Line die branchenübergreifende Grundlage aller betriebswirtschaftlichen Anwendungen und lassen damit das Expertenwissen über Branchen oder Länder bei unseren Partnern. Jeder konzentriert sich auf seine Fachkompetenz, was die Qualität der verschiedenen Xpert.Line-Module erhöht und die Entwicklungszyklen beschleunigt - seien es unsere eigenen Module, seien es die Xpert.Line-Module unserer Partner“, erklärt Renato Stalder, Chief Executive Officer bei Soreco, die Partnerausrichtung. Die verschiedenen Xpert.Line Application Towers von Soreco bedienen dabei die „neutralen“ ERP-Aufgabenfelder Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Controlling, Personalwesen/HRM, Leistungserfassung und Fakturierung sowie Dokumentenmanagement, Customer Relationship Management und Business Process Management.

Über SISA

SISA ist als eigenständiges Softwareunternehmen seit 1972 im Bereich der Logistik und Logistikdienstleister tätig. Die Softwareentwicklung und die branchenspezifische IT Beratung prägen das Unternehmen und die enge Kundenbeziehung. Die 45 SISA Mitarbeiter/Innen haben langjährige Erfahrung in der Beratung und Lösungsumsetzung in allen spezifischen Branchen: Spedition, Luftfracht, Transport, Lagerlogistik, Distributionslogistik und internationale Zollabwicklung. Die modular aufgebauten SISA Applikationen ermöglichen 180 national und international tätigen Logistikdienstleistern alle Geschäftsprozesse und Fachgebiete abzubilden und zu optimieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.