PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 142863 (Sopra Steria GmbH)
  • Sopra Steria GmbH
  • Hans-Henny-Jahnn-Weg 29
  • 22085 Hamburg
  • http://www.soprasteria.de/
  • Ansprechpartner
  • Jörg Forthmann
  • +49 (40) 22703-7787

Krankenhäuser untersuchen Patientenzufriedenheit

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Mehrheit der Krankenhäuser in Deutschland sieht in Patientenbefragungen ein wichtiges Instrument für das Qualitätsmanagement. Für drei Viertel der Fach- und Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen haben Zufriedenheitsbefragungen eine hohe Bedeutung zur Verbesserung der Prozesse. In der praktischen Umsetzung offenbaren sich allerdings Lücken: 61 Prozent der Kliniken beschränken ihre Zufriedenheitsbefragungen auf maximal eine Stichprobenerhebung im Jahr. Nur 38 Prozent informieren sich regelmäßig über Anregungen und Wünsche der Patienten für den Klinikaufenthalt. Das ergab der aktuelle Berichtsband "Krankenhaus Trend" von Steria Mummert Consulting in Kooperation mit der Fachzeitschrift kma.

Neben dem Qualitätsmanagement profitiert vor allem das interne Controlling von Zufriedenheitsbefragungen der Patienten. Für 92 Prozent der Gesundheitsexperten sind praktische Hinweise aus den Erlebnissen im Krankenhaus wichtig, um Rückschlüsse auf die Arbeitsabläufe ziehen zu können. Knapp ein Viertel der Fach- und Führungskräfte hält diese Angaben sogar für unverzichtbar. Besonders wertvoll ist das Patientenfeedback zudem im Marketing. Mehr als drei Viertel der Befragten halten entsprechende Informationen für die Außendarstellung des Krankenhauses für bedeutsam. Darüber hinaus versprechen sich mehr als die Hälfte der befragten Krankenhausentscheider von den Zufriedenheitsbefragungen Aufschlüsse für die Unternehmensstrategie.

Die für eine Zufriedenheitsstatistik notwendige Datendichte steht jedoch offenbar nur einer Minderheit der Krankenhäuser zur Verfügung. Nur 38 Prozent der Kliniken führen mehrmals im Jahr Patientenbefragungen durch, um laufend Erkenntnisse über die Zufriedenheit mit dem Klinikaufenthalt gewinnen zu können. Mehr als ein Drittel beschränkt ihre Erhebungen auf Stichprobenbefragungen alle zwei Jahre oder hat noch überhaupt keine Maßnahmen für ein Patientenfeedback ergriffen.

Hintergrundinformationen
Der Berichtsband "Krankenhaus Trend" stellt die Ergebnisse einer Online-Befragung dar, die im Auftrag von Steria Mummert Consulting in Kooperation mit der Fachzeitschrift "kma – Das Magazin für die Gesundheitswirtschaft" und dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführt wurde.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.