Sony VPL-PX41: Vernetzt präsentieren!

Dank erweiterter Netzwerkfunktionalität bietet das neue Top-Modell der P-Serie komfortabelstes Handling

(PresseBox) ( Köln, )
Der portable und mit 3500 ANSI-Lumen sehr lichtstarke LCD-Projektor ist ideal für den Einsatz in großen Konferenzräumen, Klassenzimmern, Vorlesungsräumen und für jede Art von Multimedia-Anwendungen auf Messen oder am Point of Sale. Die erweiterten Netzwerkfähigkeiten bei dem Nachfolger des erfolgreichen VPL-PX40 spielen eine zentrale Rolle: Übermittlung von Präsentationen im LAN direkt auf den Projektor oder Einblicke zum Systemstatus über Webbrowser sowie Benachrichtigung zum Systemstand des Projektors via Email gehören zu den umfangreichen Features.

Systemadministratoren und A/V-Berater werden begeistert sein von den erweiterten Funktionen des Sony VPL-PX41: Zahlreiche Steuerungsfunktionen machen den LCD-Projektor komfortabel in der Bedienbarkeit und Funktionalität, ganz egal, ob das Modell als Desktop-Gerät Einsatz findet oder mit Deckenhalterung installiert ist. Dank Netzwerkfähigkeit können beispielsweise Lampenbetriebsstunden oder der voraussichtliche Wartungsbedarf auch von entfernten Standorten aus via Webbrowser überprüft und rechtzeitig eingeplant werden. Selbst das direkte Ein- und Ausschalten des Projektors lässt sich aus der Ferne vom Systemadministrator steuern. Diese Funktionen sichern einen reibungslosen und lückenlosen Einsatz des Projektors im Unternehmen.

Neu ist die Email-Report-Funktion, die den Administrator via Email mit einem kur-zen Bericht über den nächsten Wartungszeitpunkt oder bevorstehenden Lampenwechsel beim Projektor informiert. Ebenso wird ein Alarm über Email signalisiert, wenn das Gerät einen Fehler meldet oder einmal ausfallen sollte. Bis zu vier Personen können für den Email-Report vorgesehen werden. Dank dieser Funktionen werden die laufenden Kosten fürs Unternehmen in Bezug auf Wartung, Verwaltung und Kontrolle der Hardware auf ein Minimum reduziert. Des Weiteren unterstützt der neue VPL-PX41 SNMP (Simple Network Management Protocol), über dieses Standard-Protokoll lässt sich der Projektor im TCP/IP-Netzwerk unkompliziert ansteuern.

Der neue VPL-PX41 präsentiert sich mit einer breiten Palette an Input-Möglichkeiten und mit gleich drei optional erhältlichen Objektiven (Kompatibel zu den Modellen VPL-PX35 und VPL-PX40). Gerade dadurch lassen sich Anforderungen umsetzen, die bei Präsentationen auf unterschiedliche Distanzen oder bei Rückprojektion entstehen. Mit einem frei wählbaren Neigungswinkel und digitaler Trapezentzerrung von +/– 20 Grad wird selbst bei holografischen Darstellungen oder ähnlich komplizierten Grafiken eine perfekte Projektion garantiert. Der Projektor liefert damit im Konferenzraum des Unternehmens ebenso zuverlässig perfekte Bilder wie in Klassenzimmern, in Seminarräumen, auf Messen oder am POI/POS im Einzelhandel.

Nach der Präsentation spart die neue Off & Go-Funktion wertvolle Zeit. Der Nutzer braucht nicht darauf zu achten, dass die Lampe ausreichend abgekühlt ist, denn der Lüfter läuft auch dann weiter, wenn die Stromversorgung des Gerätes bereits unterbrochen wurde.

Im Lieferumfang des VPL-PX41 ist der Sony PrimeSupport für die Dauer von drei Jahren enthalten. Für alle Fragen zu Handhabung und Bedienung steht ein mehrsprachiger telefonischer Helpdesk bereit. Der PrimeSupport bietet weiterhin einen schnellen und zuverlässigen Reparaturservice, um maximale Einsetzbarkeit zu gewährleisten.

Technische Daten und Preise im Überblick

VPL-PX41
Lichtstärke 3500 ANSI Lumen
Auflösung Native XGA (1024 x 768 Pixel)
Schnittstellen 4 Inputs, 1 Output
Steuerung RS232C, S-Control, Ethernet
Kontrastverhältnis 700 : 1
Abmessungen (mm) 420 x 125 x 316 mm
Gewicht 7,8 kg
Ausstattung optional 3 Objektive
Garantie & Support 2 Jahre PrimeSupport
Preis 4.599,- Euro zzgl. MwSt.

Bildmaterial: Auf Anfrage per E-Mail, Bestellung bei: s.winter@profil-marketing.com sowie unter
www.profil-marketing.com im Pressebereich unter "Sony".

Weitere Informationen bei: Sony Deutschland GmbH, Nils Seib (Corporate Relations)
Tel.: 0221/ 537-1207, Email: nils.seib@eu.sony.com oder unter www.sonybiz.net.

Profil Marketing – Public Relations, Stefan Winter, Humboldtstr. 21, 38104 Braunschweig
Tel.: 0531/ 387 33-16, Fax: 0531/ 387 33-44, E-mail: s.winter@profil-marketing.com.

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.