Leistungsstarker Partner

Der Sony Full HD-Business-Projektor VPL-FH300L: exzellente Bildqualität für große Räume

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Sony Flagschiffmodell VPL-FH300L überzeugt mit Full HD-Auflösung und BrightEra(TM) -Technologie jedes größere Publikum. Der Business-Projektor steht für professionelle Präsentationen, denn 6000 ANSI Lumen und eine native 2K-Auflösung mit 2048 x 1080 Pixel liefern Bilder in einmaliger Farbqualität und Schärfe.

Die 3LCD-Panels erzeugen brillante Bilder in hoher Auflösung. Durch die Detailgenauigkeit und Tiefenschärfe erfüllt der VPL-FH300L speziell die Ansprüche von Ingenieuren und Entwicklern im Konstruktionsumfeld. Auch dünne Haarlinien werden präzise und scharf abgebildet, was bei CAD Anwendungen unentbehrlich ist. Dadurch lassen sich selbst komplexe Datenmodelle oder Modellentwürfe darstellen. Bei Vorträgen in großen Sälen, Auditorien und im Eventbereich überzeugt der Projektor zusätzlich durch intensive Farben. Die Bild- und Videosequenzen werden dadurch lebensecht auf der Leinwand dargestellt.

"Im Vergleich zu anderen Projektoren dieser Klasse bietet der VPL-FH300L ein deutlich höheres Kontrastverhältnis von 1.300:1. Das war auch einer der ausschlaggebenden Argumente für eine österreichische Universität, denn besonders in den Vorlesungen im medizinischen Bereich sind scharfe und detailgetreue Darstellungen äußerst wichtig. Mit 30 % mehr Kontrast erfüllt der VPL-FH300L diese Anforderungen auch im großen Auditorium der medizinischen Fakultät in vollem Umfang", erklärt Josh Honda, Senior Marketing Manager Display Produkte, Sony PSE Europe.

Der Anwender kann zwischen fünf modularen Objektiv-Optionen wählen. Somit lässt sich der Projektor flexibel an verschiedene Veranstaltungsorte und Projektionsinhalte anpassen. Dank der leicht zugänglichen Bajonettfassung können die Objektive einfach und schnell ausgewechselt werden.

Bei Präsentationen und Vorträgen hält sich der VPL-FH300L dezent im Hintergrund, denn durch die Einbindung in ein Netzwerk kann das Modell auch aus der Ferne bedient werden. Mit seinen großen Lüftern und dem leistungsstarken Kühlsystem bleibt der Projektor kühl und arbeitet äußerst leise.

Das redundante Zweilampen-System sichert erstklassige Projektion auch bei Ausfall einer Lampe. Dabei werden die jeweils verwendeten Projektionsstunden gespeichert. Der Projektor wählt automatisch die Lampe mit den geringeren Betriebsstunden. Die Niederwattlampen zeichnen sich dabei durch eine längere Lebenszeit (bis zu 3.000 Stunden im Standard-Modus) und deutlich reduzierte Betriebskosten aus.

Der VPL-FH300L ist zum Preis von 32.990 Euro (unverbindliche Preisempfehlung von Sony exkl. Mehrwertsteuer) erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.