Neuester Session Border Controller von Sonus bietet vCPE-Option zur Absicherung von Unified Communications in Unternehmen

SBC SWe Lite: Virtualisierte Version des Sonus SBC Portfolios jetzt allgemein verfügbar - optimierte Lösung mit geringem Ressourcenbedarf speziell für KMU-Anwender

Darmstadt, (PresseBox) -
Sonus SBC SWe Lite erfüllt die Nachfrage nach einem virtualisiertem SBC für Microsoft Skype for Business sowie für andere UC-Anwendungen, die eine optimierte Lösung mit geringem Ressourcenbedarf erfordern
Der SBC SWe Lite bietet einen kompletten Schutz für UC gegen DoS, Toll Fraud und Exfiltration kritischer Daten
Der virtuelle eSBC von Sonus nutzt die gleiche Management-Funktionalität und Provisioning-Schnittstelle wie der SBC 1000 und der SBC 2000. Damit können Unternehmenskunden problemlos auf die Virtualisierung umsteigen.


Sonus Networks, internationaler Anbieter von sicheren und intelligenten Lösungen für die Kommunikation in der Cloud, hat die allgemeine Verfügbarkeit des Sonus Session Border Controllers Software Edition Lite (SBC SWe Lite) bekannt gegeben. Dieser neueste SBC von Sonus ist für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) optimiert. Er bietet eine Option als „virtuelle Customer-Premise-Equipment“ (vCPE). Der SBC SWe Lite dient der Sicherheit und ermöglicht die Integration mit Skype for Business sowie mit anderen Unified-Communications (UC)-Anwendungen, die eine optimierte Lösung mit geringem Ressourcenbedarf erfordern.

Nahtloser Weg in die Virtualisierung

Das neue Mitglied des Sonus SBC Edge-Portfolios für KMU bietet auf Basis der gleichen Technologie wie die der prämierten Session Border Controllers SBC 1000 und SBC 2000 einen nahtlosen Weg in die Virtualisierung. Zusätzlich nutzt der SBC SWe Lite wichtige Optimierungen des SBC SWe, um Sicherheit und Skalierbarkeit in Cloud-Unternehmensanwendungen zu gewährleisten.

Verbesserte Sicherheits- und Verschlüsselungsservices

Die grundlegende Stärke des SBC SWe Lite ist seine Fähigkeit, Sicherheits- und Verschlüsselungsservices in einem kompakten, virtuellen Format anzubieten. Das Produkt bietet einen Komplett-Schutz gegen Denial of Service (DoS)-Angriffe, Toll Fraud und Exfiltration kritischer Daten. Der SBC SWe Lite arbeitet als virtuelle, in Echtzeit wirkende SIP-Firewall. Er stellt zudem Schutz und Compliance für Unternehmensnetzwerke bereit, um die maximale Verfügbarkeit von VoIP, Video, IM und Online-Collaboration zu gewährleisten.

Einfache Handhabung für reibungslosen Umstieg von Hardware auf Software

Für eine einfache Handhabung verwendet der SBC SWe Lite die gleiche Management-Funktionalität, Provisionierungs-Schnittstelle und intuitive grafische Benutzeroberfläche (GUI), die sich schon bei den Produkten SBC 1000 und SBC 2000 bewährthat. Unternehmenskunden können sich damit auf einen schnellen und reibungslosen Umstieg von Hardware und Software ohne zusätzliche Investitionen in Schulungen oder Ausrüstung verlassen.

Schnelle Installation des SBC SWe Lite in Virtualisierungsumgebungen

Durch verbesserte Agilität und Flexibilität unterstützt der SBC SWe Lite gebräuchliche Virtualisierungsumgebungen wie Microsoft Hyper-V, VMware vSphere Hypervisor und Linux TM KVM. Diese Optionen ermöglichen Unternehmen eine schnelle und nahtlose Installation des SBC SWe Lite. Der virtuelle Enterprise-SBC (eSBC) ermöglicht auch die Remote-Erweiterung oder Freischaltung von Features über einen einfachen Lizenzschlüssel – ganz ohne Techniker-Besuch vor Ort oder Betriebsunterbrechungen während der Geschäftszeit.

„Der SBC SWe Lite von Sonus bietet Unternehmenskunden die gleiche hohe Sicherheit wie der SBC 1000 und der SBC 2000 in einem kostengünstigen, kompakten virtuellen Format“, erklärt Mykola Konrad, Vice President, Product Management and Marketing bei Sonus. „Kunden, Partner und Händler können sich jetzt auf die nachgewiesene Cloud-Erfahrung verlassen, um vom Umstieg auf virtualisierte Netzwerkfunktionen zu profitieren.“

Weitere Fakten und Informationen im Überblick:


Der Sonus SBC SWe ist die virtualisierte Version des Sonus SBC Core-Portfolios – der Serien SBC 5000 und SBC 7000.
Das komplette Sonus SBC-Portfolio wurde 2016 mit dem Network Security Excellence Award von TMCnet ausgezeichnet.
Lesen Sie mehr über den Sonus SBC SWe Lite.
Erfahren Sie mehr über die SBCs und die Absicherung der Echtzeit-Kommunikation in den neuesten „Dummies“-Anleitungen von Sonus.

Sonus Networks GmbH

Sonus ermöglicht und sichert aufgabenkritische Kommunikation mit Cloud-basierten SIP- und 4G/VoLTE-Lösungen für VoIP, Video, Instant Messaging und Online-Collaboration. Die Lösungen des Unternehmens erlauben Unternehmenskunden eine intelligente Absicherung und Priorisierung der Echtzeitkommunikation, während Service Provider zuverlässige, sichere Echtzeitdienste für mobile, UC- und Social Media-Anwendungen realisieren können. Sonus bietet ein komplettes, mehrfach ausgezeichnetes Portfolio von hardwarebasierten und virtualisierten Session Border Controllern (SBC), Diameter Signaling Controllern (DSC), einer Cloud Exchange Networking Platform, Policy/Routing-Servern und Medien-/Signalisierungs-Gateways. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.sonus.net. Folgen Sie Sonus auf Twitter, Facebook, LinkedIn, YouTube und Instagram.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.