PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238090 (SonicWALL)
  • SonicWALL
  • Werner-Eckert-Str. 11
  • 81829 München
  • http://www.sonicwall.com/de-de/
  • Ansprechpartner
  • Nicola Scheibe
  • +49 (89) 454594-88

SonicWALL auf der CeBIT 2009: Starke Technik, starke Partner

Schutzmechanismen entwickeln und durchsetzen

(PresseBox) (München , ) Unter dem Motto "Price Performance Leader" zeigt SonicWALL aktuelle Security- und Backup-Lösungen mit TOP-Partnern auf der CeBIT 2009, die vom 3. bis 8. März 2009 in Hannover stattfindet. SonicWALL präsentiert einen repräsentativen Querschnitt aus seinem Produktportfolio. Informieren können sich Interessenten an Stand A33 in Halle 11, der so genannten Security World: Zu sehen ist dort etwa das neue Modell TZ 210, welches das Spektrum der UTM-Appliances für KMU nach oben abrundet. Kunden aus dem Enterprise-Segment dagegen sollten einen Blick auf die Geräte der Baureihe SonicWALL Aventail E-Class Secure Remote Access (kurz: E-Class SRA) werfen, die einen sicheren Fernzugriff auf Firmenressourcen per SSL-VPN ermöglichen und zusätzlich mit Funktionen zur End Point Control und zur granularen Kontrolle des Netzwerkverkehrs ausgestattet sind. Ein spezieller Schwerpunkt liegt zudem auf der Integration von SonicWALL-Produkten in HP-Infrastrukturen: Als Mitglied der vom weltgrößten Computerhersteller ins Leben gerufenen ProCurve Alliance erarbeitet SonicWALL zusammen mit anderen Partnern (u. a. Microsoft) umfassende Netzwerklösungen, die den Sicherheitsanforderungen digitalisierter Geschäftsprozesse gerecht werden. Gezeigt wird insbesondere das Zusammenspiel der eigenen Firewalls mit Netzwerkmodulen und Switches von HP.

"Glücklich ist das Unternehmen, das einen führenden Security-Spezialisten mit umfassendem Portfolio und starken Partnern hinter sich weiß", meint dazu Sven Janssen, Country Manager Deutschland bei SonicWALL in München. Das 1991 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen Sunnyvale war ursprünglich auf den KMU-Bereich spezialisiert, hat seine Produktpalette jedoch kontinuierlich um Lösungen für den gehobenen Mittelstand und das Enterprise-Segment erweitert. Inzwischen schützen SonicWALL-Appliances den sprichwörtlichen Handwerksmeister um die Ecke ebenso zuverlässig vor Hacker-Attacken und Datendieben wie die verteilten Infrastrukturen international tätiger Handelskonzerne. Das Angebot umfasst u. a. Firewalls, Anti-Viren-Software, Mail-Filter, VPN- und Remote-Access-Lösungen mit Schwerpunkt SSL-VPN sowie Produkte für Backup und Recovery. Eine unumstrittene Spitzenposition nimmt SonicWALL im Markt für so genannte Unified Threat Management (UTM)-Lösungen ein, mit denen sich sämtliche Sicherheitsbausteine eines Firmennetzes zentral verwalten und steuern lassen. Hinzu kommen eigenständige Software-Lösungen wie ein speziell optimiertes Betriebssystem für die hauseigenen Sicherheits-Appliances (SonicOS), eine leistungsfähige, speziell für Mehrkern-Prozessoren ausgelegte Scan-Engine (RFDPI 8) und die preisgekrönte Management-Software GMS. Insgesamt verfügt das Unternehmen damit über die umfassendste Distributed Enforcement Architecture, die es derzeit gibt.

Umfassender Einblick

Einen umfassenden Einblick in das Leistungsspektrum von SonicWALL erhalten Besucher auch durch die Teilnahme ausgewählter Vertriebs- und Servicepartner, die am Stand mit eigenen Präsentationen aufwarten. In diesem Jahr dabei sind:

- die Bad Kreuznacher concipia GmbH, ein "klassisches" Systemhaus, das komplette Netzwerkinfrastrukturen verwaltet, Leistungen wie Managed Security Services und Datenrettung erbringt und das komplette SonicWALL-Portfolio vertreibt;
- die MOD GmbH & Co. KG aus Einbeck, die sich u. a. auf Secure-Remote-Access-Lösungen für den High-End-Bereich (Appliances der Aventail-Reihe) spezialisiert hat;
- die Stuttgarter OmegaGate® GmbH, die ihren Schwerpunkt auf Continuous Data Protection bis hin zur Verwaltung kompletter Datenbestände in externen Rechenzentren legt, aber auch UTM- und SSL-VPN-Appliances im Programm hat und ebenfalls Managed Security Services anbietet;
- die PSP GmbH, einer der führenden heimischen IT-Distributoren aus Hahnstätten bei Frankfurt/Main, der wie concipia die komplette SonicWALL-Produktpalette vertreibt und darüber hinaus Produktschulungen veranstaltet sowie schließlich
- die Dr. Müller & Partner GmbH/Tenzing aus Lübeck, die vorwiegend Firewalls sowie VPN- und SSL-VPN-Appliances von SonicWALL anbietet. Als Partner der ProCurve Alliance verfügt Tenzing über große Erfahrung bei Netzwerkhardware und Switches und stellt daher federführend die für HPs Netzwerkarchitektur konzipierten und zertifizierten SonicWALL-Lösungen vor.

Weitere Informationen finden Sie online unter http://www.sonicwall.com/de.

SonicWALL

SonicWALL bietet umfassende Sicherheit für Menschen sowie Unternehmen und unterstützt sie dabei, die Daten in ihrem Netzwerk unter Kontrolle zu halten. SonicWALL fühlt sich verpflichtet, die Leistung und Produktivität von Unternehmen aller Art und Größe zu verbessern, indem es innovative Produkte veröffentlicht, die weniger komplex und kostenintensiv sind und dennoch für eine sichere Netzwerkinfrastruktur sorgen. Über ein globales Netzwerk von 10.000 Partnern wurden bis heute etwa eine Million SonicWALL-Appliances vertrieben, die mehrere Millionen Computerbenutzer in Unternehmen rund um den Globus schützen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: http://www.sonicwall.com/de