10.000 Partner in 90 Ländern: SonicWall baut Partnerprogramm aus

Santa Clara, Kalifornien, (PresseBox) - Der Sicherheitsspezialist SonicWall zieht eine erste Bilanz seit der Unabhängigkeit von Dell: Seit der Einführung des neuen Partnerprogramms SonicWall SecureFirst registrierten sich über 10.000 Partner als SonicWall-Reseller. Zugleich gibt es zwei neue Initiativen für Partner, mit denen sie ihre Angebote für kleine und mittelständische Unternehmen optimieren können.

Seit 1. November 2016 ist SonicWall wieder ein eigenständiges Unternehmen. Grundstein des SonicWall-Geschäfts war und bleibt die Zusammenarbeit mit Channel-Partnern. Das SonicWall-Partnerprogramm SecureFirst ist seit November in Kraft und bietet attraktive Margen und Schutz für Deal-Registrierungen, Schulungen sowie Marketing- und Vertriebsunterstützung.

In den ersten 150 Tagen verzeichnete SonicWall im Partner-Bereich einen kräftigen Zuwachs:

• Seit Einführung des SecureFirst-Partnerprogramms registrierten sich weltweit über 10.000 Partner aus 90 Ländern

• Die Anzahl der Partner, die an Veranstaltungen wie der SonicWall Virtual PEAK Performance im März 2017 teilnahmen, hat sich im Vergleich zum Vorjahr mit mehr als 1.300 Partnern verdoppelt

Große Herausforderungen für den Mittelstand

Zur Analyse von Bedrohungen betreibt SonicWall das Global-Response-Intelligence-Defense (GRID)-Bedrohungsnetzwerk, das die täglichen Feeds von mehr als einer Million Sensoren in knapp 200 Ländern auswertet. In seinem kürzlich veröffentlichten Sicherheitsbericht 2017 stellte SonicWall fest, dass die Zahl der Ransomware-Angriffe von 3,8 Millionen 2015 um das 167-Fache auf 638 Millionen 2016 anstieg (1). Die Analyse zeigte zudem, dass inzwischen 62 Prozent der Web-Sitzungen verschlüsselt sind, entweder über SSL oder TLS. Das sorgt zwar für mehr Datensicherheit, bietet zugleich aber auch Kanäle, die von Cyberangreifern genutzt werden, um verschlüsselte Angriffe zu starten.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen verfügen nur über begrenzte Ressourcen, sich gegen diese neuartigen Bedrohungen zu schützen. Laut Berufsverband ISACA werden bis 2019 rund zwei Millionen IT-Sicherheitsexperten fehlen (2). Partner fungieren somit als wichtige IT-Berater, um kleine und mittelständische Unternehmen bei der umfassenden Sicherung der IT zu unterstützen und Bedrohungen im Vorfeld zu erkennen. Vor diesem Hintergrund wächst auch der Bedarf bei den Partnern an regelmäßigen Schulungen und Trainings.

SonicWall University für Partner und Kunden

Um kleinen und mittelständischen Unternehmen entsprechende Ressourcen rund um IT-Sicherheit zur Verfügung zu stellen und den SonicWall-Partnern zu ermöglichen, Kunden mit den aktuellsten Angeboten zu versorgen, hat SonicWall mit der SonicWall University eine on-demand, webbasierte Plattform vorgestellt. Dieses Channel-Förderprogramm bildet eine Erweiterung des SecureFirst-Partnerprogramms und macht den Partnern die Erkenntnisse aus dem SonicWall-GRID-Bedrohungsnetzwerk auf einer übersichtlichen Plattform zugänglich. Über 5.600 Akteure im SonicWall-Channel haben bereits technische Zertifizierungen durch bestehende SonicWall-Zertifizierungsprogramme erworben, die weiter fortgesetzt werden. Zusätzlich können Partner nun auch über die SonicWall University auf umfangreiche Materialien, Tools und Ressourcen zugreifen. Dazu gehören unter anderem

• spezialisierte, rollenbasierte Trainings und Akkreditierungen, die auf die verschiedenen Zielgruppen von Vertrieb, Systemingenieuren und Support zugeschnitten sind. Dies eröffnet ab sofort auch die Schulung von neuen Zielgruppen über die herkömmliche technische Zertifizierung hinaus.

• Trainingsmodule, die SonicWall auch zur internen Schulung nutzt. Sie stehen nun auch den Partnern zur Verfügung und werden regelmäßig mit den neuesten Inhalten aus dem SonicWall-GRID-Netzwerk aktualisiert.

• Inhalte unabhängiger Branchenquellen sowie von SonicWall-Partnern. Dadurch erwartet SonicWall eine verstärkte Zusammenarbeit und einen kontinuierlichen Austausch unter den Partnern sowie einen schnelleren Wissenstransfer.

Neue Marketing Incentives

Zusätzlich startet SonicWall eine breit angelegte Marketingkampagne, die den Anfragen von Partnern Rechnung trägt, bestehende und potenzielle Kunden über die aktuellen IT-Gefahren aufzuklären. Partner erhalten Zugriff auf vorgefertigte Kampagnenmaterialien und können online über ein neues SonicWall-Partnerportal Mittel für die Marktentwicklung beantragen. Setzen Partner diese Programme erfolgreich bei der Geschäftsentwicklung ein, werden spezielle Preisnachlässe und Rabatte gewährt.

Mithilfe der Kampagne sollen Partner ihren Kunden aufzeigen können, wie diese bestmöglich ihre Infrastruktur gegen die aktuellen Sicherheitsbedrohungen schützen. Zielgruppe sind vor allem kleine und mittelständische Kunden, die intern nicht über ausreichend Ressourcen verfügen, potenzielle Bedrohungen zu analysieren und auf diese in Echtzeit zu reagieren. Sie sollen durch die Kampagne über die aktuellsten Bedrohungen aufgeklärt werden, die SonicWall in seinem Sicherheitsbericht identifiziert hat:

• Schutz gegen Ransomware mittels Multi-Engine Cloud-basiertem Sandboxing

• Schutz gegen SSL- und TLS-verschlüsselte Bedrohungen durch eine Next-Generation-Firewall mit SSL/TLS Deep Packet Inspection (DPI)

• Schutz gegen Phishing- und andere E-Mail-basierte Attacken mithilfe einer E-Mail-Sicherheitslösung mit Multi-Engine Cloud-basiertem Sandboxing

Verfügbarkeit der SonicWall University

Die SonicWall University steht ab sofort allen zugelassenen Partnern kostenfrei zur Verfügung, die am SonicWall-SecureFirst-Partnerprogramm teilnehmen.

Zitate

"Die Reaktionen der SonicWall-Partner auf die Abspaltung übertraf sogar unsere eigenen Erwartungen", resümiert Bill Conner, President und CEO von SonicWall. "10.000 Partner sind dem SecureFirst-Partnerprogramm beigetreten, und wir konnten 2.000 neue Partner begrüßen. Mit den neuen Investitionen in Trainings und Marketing helfen wir Partnern, ihre Kunden im Kampf gegen Cyberbedrohungen bestmöglich zu unterstützen. Auch kleine und mittelständische Unternehmen werden zunehmend Ziel von Hackern, allerdings fehlt es hier oft an Expertise im Unternehmen. Daher setzt gerade der Mittelstand bei der Sicherung seiner Infrastruktur auf vertrauenswürdige Partner."

"Bisher sind wir mit dem SecureFirst-Partnerprogramm sehr zufrieden, und die SonicWall University ist eine ideale Ergänzung zu diesem Programm", sagt David Martinez, CEO von Infinigate. "Kunden sind immer auf der Suche nach neuen Wegen im Kampf gegen Hacker. Mithilfe der SonicWall University können wir unsere Kompetenzen rund um IT-Sicherheit weiter ausbauen und Unternehmen in der gegenwärtigen Bedrohungslandschaft weiter unterstützen. Die Plattform ist eine optimale Ressource, weil immer mehr Sicherheitsexpertise gefragt ist und Aufklärung der Anwender ein wesentlicher Teil jeder Sicherheitslösung ist. Es wird unser Angebot auf jeden Fall bereichern."

"Seit SonicWall ein unabhängiges Unternehmen ist, das sich zu 100 Prozent auf IT-Sicherheitslösungen und den Channel konzentriert, nahm das Partner-Engagement deutlich zu", ergänzt Steve Pataky, Vice President, Worldwide Security Sales. "Das Interesse der Partner am SecureFirst-Partnerprogramm und die Nachfrage nach Plattformen wie der SonicWall University unterstreichen, wie wichtig qualitativ hochwertige Förderprogramme sind, um die bestmöglichen Sicherheitslösungen durch unsere Partner anzubieten."

Weitere Informationen

• Blogpost zur Meldung von Steve Pataky: http://blog.sonicwall.com/2017/03/cybersecurity-education-with-sonicwall-university

• SonicWall Blog: https://blog.sonicwall.com

• SonicWall on Twitter: https://twitter.com/SonicWALL

• SonicWall on Facebook: https://www.facebook.com/SonicWall

• SonicWall on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/4926

(1) http://www.pr-com.de/de/pi/sonicwall-benennt-sicherheits-trends-und-aktuelle-cyber-gefahren

(2) https://image-store.slidesharecdn.com/be4eaf1a-eea6-4b97-b36e-b62dfc8dcbae-original.jpeg

SonicWALL

Seit mehr als 25 Jahren ist SonicWall ein verlässlicher Sicherheitspartner aller Branchen. Von der Netzwerksicherheit über die Zugriffskontrolle bis hin zu E-Mail-Sicherheitslösungen hat SonicWall sein Produktportfolio kontinuierlich weiterentwickelt und ermöglicht es Unternehmen, innovativ zu sein, schneller zu werden und zu wachsen. Mit über einer Million Sicherheits-geräten in fast 200 Ländern sind SonicWall-Kunden gerüstet für die Zukunft. Weitere Informationen unter www.sonicwall.com/de-de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.