Immer in Bewegung: Das Sonepar InnovationLab 2.0

Megatrends der Elektro-Branche

Düsseldorf, (PresseBox) - Megatrends in beeindruckender Umgebung direkt vor Ort mit allen Sinnen erlebbar machen: Das ist das Ziel des Sonepar InnovationLabs. Seit einem Jahr tourt der Truck durch Deutschland. Jetzt hat das Team ein Update durchgeführt und die einzelnen Exponate mit neuen Inhalten und Techniken modifiziert.

Der Truck vereint auf 35 Quadratmeter Fläche rund 30 Terrabyte Datenvolumen, 850 Meter Kabel, 30 Quadratmeter LED-Video-Decke und 25 Quadratmeter Screens. Was auf den ersten Blick zum Teil verborgen bleibt, macht ein Rundgang durch das InnovationLab erlebbar. „Wir wollen das Neue nicht nur sichtbar machen, sondern vor allem informieren und zum Ausprobieren anregen“, sagt Bernhard Köthenbürger, Leiter Marketing bei Sonepar Deutschland. Deshalb war der Truck von Beginn an so konzipiert, dass die Inhalte an neue Entwicklungen angepasst und erweitert werden können.

Das InnovationLab 2.0

Neben den Themen Konnektivität, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Digitalisierung und Erneuerbare Energien ergänzt als ein Schwerpunkt Smart Home die interaktive Darstellung des überarbeiteten InnovationLabs. Auf dem Weg zur Smart City erfasst die digitale Vernetzung zunehmend auch das Wohn- und Lebensumfeld der Menschen. Intelligente Stromzähler, vernetzte Haustechnik und ferngesteuerte Haushaltsgeräte erhöhen nicht nur Komfort und Sicherheit, sondern auch die Energieeffizienz.

Zum Einstieg in das InnovationLab präsentiert Sonepar einen Imagefilm, der verdeutlicht, wie das Smart Home Gesellschaft, Handwerk und Industrie in Zukunft prägen wird – und was heute auf technischer Ebene bereits möglich ist. An sechs Multitouch-Tables können Besucher selbst aktiv werden: Grafisch neu gestaltet und thematisch vertieft, liefert das InnovatioLab Ideen und Strategien, wie sich Megatrends geschäftlich nutzen lassen.

Erweitert wurde auch der Bereich Virtual Reality. Schon heute nutzen Unternehmen die Möglichkeiten der virtuellen Realität, um ihre Produkte zu vermarkten. Aber auch jenseits von Kommunikation und Unterhaltung entfaltet die Technik Potenziale für Bildung, Forschung oder Medizin. Im InnovationLab können Besucher jetzt den neuesten Trend in der VR-Technik ausprobieren: die Infrarot-Handerkennung. Bei einem Gang durch das virtuelle Smart Home lassen sich Rollläden und Lichtschalter per „eigener“ Hand steuern. Die Bewegung der Hände wird erfasst und überträgt sie auf den virtuellen Raum. Der zweite Teil des VR-Erlebnisses ist ein stereoskopisches 360° Video, bei dem der Besucher als Beifahrer eine Rennrunde im Hybrid-Sportwagen BMW I8 erleben darf.

Unterwegs in Richtung Zukunft

„Der Erfolg des InnovationLab hat uns gezeigt, dass die Branche offen ist für den technologischen und digitalen Fortschritt. Indem wir den Truck mit neuen Inhalten füttern, können wir nicht nur eine große Bandbreite an Themen abbilden, sondern auch so früh wie möglich Potenziale identifizieren. Gerade der Austausch mit den Besuchern liefert immer wieder neue Anstöße“, sagt Bernhard Köthenbürger, Leiter Marketing bei Sonepar Deutschland.

Das InnovationLab wurde nach nur knapp fünfmonatiger Bauzeit im April 2016 fertiggestellt und ist seitdem auf Europatour. Bei Sonepar-Veranstaltungen, wie der Trend & Technik, dem Partnertreff und dem DEG Zukunftsforum, steht der Truck allen Besuchern offen. Daneben kann er auch für Firmenevents gemietet werden.

Sonepar Deutschland GmbH

Sonepar Deutschland vertreibt Elektroartikel führender nationaler und internationaler Lieferanten an Kunden aus Handwerk, Handel und Industrie. Als Marktführer setzt Sonepar Deutschland auf qualitativ hochwertige Produkte und Systeme seiner Partner, gepaart mit kundenorientierten und innovativen Serviceleistungen. Die Sonepar-Deutschland-Gruppe ist in Deutschland, Österreich, Tschechien, Ungarn und der Schweiz mit über 5.500 Mitarbeitern an mehr als 300 Standorten vertreten und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 3,1 Mrd. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.