SolarWorld AG: Wertpapierprospekte im Rahmen der finanziellen Restrukturierung veröffentlicht

(PresseBox) ( Bonn, )
Billigung der folgenden Wertpapierprospekte am 27. Januar 2014 durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht:


öffentliches Angebot von 3.642.123 neuen Aktien und Zulassung von 14.151.200 neuen Aktien
öffentliche Angebot und Zulassung zum Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse von 387.055 variabel verzinslichen Schuldverschreibungen 2014/2019 SolarWorld FRN IS. 2014 (2019) Serie 1017
öffentliche Angebot und Zulassung zum Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse von 139.386 variabel verzinslichen Schuldverschreibungen 2014/2019 SolarWorld FRN IS. 2014 (2019) Serie 1116


Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 27. Januar 2014 die folgenden Wertpapierprospekte der SolarWorld Aktiengesellschaft, Bonn, gebilligt:

- Wertpapierprospekt vom 27. Januar 2014 für das öffentliche Angebot von 3.642.123 auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) aus der am 7. August 2013 von der außerordentlichen Hauptversammlung unter Tagesordnungspunkt 3 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage nach Herabsetzung des Grundkapitals (Erwerbsangebot im Rahmen eines Debt-to-Equity-Swaps) sowie für die Zulassung zum Regulierten Markt an der Börse Düsseldorf und an der Frankfurter Wertpapierbörse mit gleichzeitiger Zulassung zum Teilbereich des Regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse von 14.151.200 Stückaktien aus der am 7. August 2013 von der außerordentlichen Hauptversammlung unter Tagesordnungspunkt 3 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen nach Herabsetzung des Grundkapitals (im Rahmen eines Debt-to-Equity-Swaps) - jeweils mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie und mit voller Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2014 - der SolarWorld Aktiengesellschaft, Bonn, International Securities Identification Number (ISIN): DE000A1YDED6 / Wertpapierkennnummer (WKN): A1YDED;

- Wertpapierprospekt vom 27. Januar 2014 für das öffentliche Angebot sowie für die Zulassung zum Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse von 387.055 variabel verzinslichen Schuldverschreibungen 2014/2019 SolarWorld FRN IS. 2014 (2019) Serie 1017 der SolarWorld Aktiengesellschaft, Bonn, International Securities Identification Number (ISIN): DE000A1YCN14 / Wertpapierkennnummer (WKN): A1YCN1;

- Wertpapierprospekt vom 27. Januar 2014 für das öffentliche Angebot sowie für die Zulassung zum Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse von 139.386 variabel verzinslichen Schuldverschreibungen 2014/2019 SolarWorld FRN IS. 2014 (2019) Serie 1116 der SolarWorld Aktiengesellschaft, Bonn, International Securities Identification Number (ISIN): DE000A1YDDX6 / Wertpapierkennnummer (WKN): A1YDDX.

Die Wertpapierprospekte sind seit dem 28. Januar 2014 auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.solarworld.de/investor-relations/finanzrestrukturierung abrufbar.

Voraussichtlich am 29. Januar 2014 wird die Gesellschaft im Bundesanzeiger und als elektronische Publikation auf der Internetseite der Luxemburger Börse (www.bourse.lu) das Erwerbsangebot veröffentlichen, das in den Wertpapierprospekten dargestellt ist.

Zusammenfassungen der Wertpapierprospekte sowie das Erwerbsangebot werden ebenfalls am 29. Januar 2014 auf der Internetseite der Gesellschaft als unverbindliche englische Übersetzung veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.