Absage der ordentlichen Hauptversammlung am 3. Juli 2017

Bonn, (PresseBox) - Der Vorstand der SolarWorld AG hat beschlossen, die ordentliche Hauptversammlung der SolarWorld AG, die für den 3. Juli 2017 einberufen wurde, abzusagen.

Am 11. Mai 2017 hat der Vorstand der SolarWorld AG beantragt, das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gesellschaft zu eröffnen. Insbesondere die für die Hauptversammlung am 3. Juli 2017 angekündigte Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 Aktiengesetz ist damit hinfällig geworden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.