PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 130031 (Solarpraxis Neue Energiewelt AG)
  • Solarpraxis Neue Energiewelt AG
  • Zinnowitzer Str. 1
  • 10115 Berlin
  • http://www.neue-energiewelt.de
  • Ansprechpartner
  • Iris Kampf
  • +49 (30) 726296-454

8. Forum Solarpraxis bietet eigene Plattform für Existenzgründer

Eigener Kongressblock nur für Unternehmensgründer / Start-Ups können sich und ihre Unternehmensideen der Branche und Financiers vorstellen

(PresseBox) (Berlin, ) Um Existenzgründern eine Plattform für ihre Unternehmungen zu schaffen, bietet das 8. Forum Solarpraxis auch in diesem Jahr einen eigenen Kongressblock nur für Start-Ups der Solarbranche an. Das 8. Forum Solarpraxis findet am 22. und 23. November 2007 im Hilton Berlin statt. Der Fachkongress bietet für die Themen rund um Politik, Finanzen, Verkauf und Finanzierung von Solartechnik ein praxisnahes Forum. Der Kongress will Antworten und Positionen zu aktuellen Fragen der Solarindustrie geben.

„Die Solarbranche bietet Existenzgründern derzeit eine hervorragende Chance“, erklärt Tina Barroso Guerra, Kongressverantwortliche bei der Solarpraxis AG. Der Bundesverband Solarwirtschaft rechnet mit Investitionen in Höhe von 100 Milliarden Euro bis zum Jahr 2020 und erwartet dann einen Branchenumsatz von 18 Milliarden Euro pro Jahr. „An Ideen mangelt es vielen Start-Ups nicht“, sagt sie. Allerdings gehörten zu einem erfolgreichen Unternehmensstart auch immer entsprechende Branchenkontakte zu Politik, Wirtschaft und vor allem Financiers. „Wir wollen mit unserem speziellen Themenblock Existenzgründern der Solarindustrie die Möglichkeit bieten, sich und ihre Unternehmen den Branchenakteuren, Banken und Investoren zu präsentieren und branchenübergreifende Netzwerke zu bilden“, so Barroso Guerra.

Noch können sich Existenzgründer für die Vorstellung ihrer Unternehmensidee in dem speziellen „Start-Up-Block“ am Freitag, 23. November 2007, bewerben. Die Referenten können kostenfrei an beiden Tagen teilnehmen und vom Wissensaustausch auf dem 8. Forum Solarpraxis profitieren. Die Veranstalter erwarten rund 650 Teilnehmer, darunter Akteure der Erneuerbare-Energien-Branche sowie Vertreter aus Politik, Finanzwelt, Wissenschaft und Presse.

Interessenten sollten ihre Vortrags-Exposés sobald wie möglich einreichen bei: Tina Barosso Guerra, Kongressverantwortliche der Solarpraxis AG, E-Mail tb@solarpraxis.de. Weitere Informationen zum 8. Forum Solarpraxis, das vorläufige Programm sowie die Möglichkeit der Anmeldung gibt es in der Rubrik „Kongresse“ unter www.solarpraxis.de.

Solarpraxis Neue Energiewelt AG

Die Berliner Solarpraxis AG ist eines der führenden Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der Solarbranche. Seit 1998 generiert und vermarktet sie Wissen aus der Branche der erneuerbaren Energien, vor allem der Solarenergie, für Unternehmen, Handwerk, Verbände, Politik und eine breite Öffentlichkeit. Die Engineering-Dienstleistungen der Solarpraxis AG sind ihr Kompetenzkern. Die Ingenieure des Unternehmens erstellen Planungen, Gutachten sowie technische Dokumentationen und betreuen Fach-Hotlines sowie Online-Services für Kunden. Außerdem publiziert der Wissensdienstleister in der Verlagssparte vier Fachzeitschriften sowie Fachbücher in neun Sprachen. Darüber hinaus organisiert die Solarpraxis AG Konferenzen sowie Veranstaltungen in Deutschland und Spanien mit der Option für weitere Länder. Mit ihrer Tochterfirma, der Sunbeam GmbH, hat die Solarpraxis AG direkten Zugriff auf professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Public Relations, Neue Medien und Kommunikationsdesign.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.