Softship AG mit deutlichem Umsatz- und Ergebnisanstieg im ersten Vierteljahr 2012

(PresseBox) ( Hamburg, )
.
- Umsatz im ersten Quartal 2012 um rund 19 Prozent auf 2.509 TEuro gestiegen
- Konzernergebnis auf 177 TEuro von 149 TEuro erhöht
- Dienstleistungsumsatz um rund 30 Prozent auf 2.174 TEuro erhöht

Die Softship AG (WKN 575830), ein weltweit aufgestellter Softwareanbieter für die Schiff- und Luftfahrt, ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2012 gestartet und hat im ersten Quartal dieses Jahres den Umsatz sowie das Ergebnis deutlich verbessert.

Der Konzernumsatz stieg um 18,7 Prozent auf 2.509 TEuro von 2.113 TEuro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis nach Steuern und Minderheiten erhöhte sich um 18,8 Prozent auf 177 TEuro von 149 TEuro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg um 22,2 Prozent auf 257 TEuro von 210 TEuro.

Besonders erfreulich war die Entwicklung im Bereich Dienstleistungen. Hier konnte der Umsatz um 29,8 Prozent auf 2.174 TEuro nach 1.675 TEuro im Jahr zuvor gesteigert werden.

Die vollständige Zwischenmitteilung steht als Download im Internet im Investor Relations-Bereich unter www.softship.com zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.