Socket unterstützt BlackBerry(R) BoldTM Smartphone

Datenerfassungsgerät ergänzt Funktionalitäten der RIM(R) Smartphone-Plattform

(PresseBox) ( Dortmund, )
Socket Mobiles Cordless Hand ScannerTM (CHS) lässt sich ab sofort mit BlackBerry BoldTM-, PearlTM- und CurveTM-Smartphones nutzen. Die Datenerfassungslösung des kalifornischen Herstellers mobiler Computerhardware-Systeme wird auch bald mit dem kürzlich veröffentlichten BlackBerry StormTM-Smartphone kompatibel sein.

Unternehmen können nun den Socket Cordless Hand Scanner durch Applikations- oder SocketScanTM-Software und via BluetoothTM an ein BlackBerry anbinden. Somit schaffen sie eine Lösung für Außendienstmitarbeiter und andere mobile Mitarbeiter, die akkurate Prozesse, eine höhere Produktivität und einen verbesserten Kundenservice unterstützt. Mitarbeiter können die Gesamtlösung einfach und bequem über die ihnen vertraute BlackBerry-Oberfläche nutzen. Der Socket Cordless Hand Scanner lässt sich ohne weiteren Software-Kosten oder Integrationsvorgänge implementieren. Er enthält Barcode-Scanning-Funktionen für die Bestands- und Anlagenverwaltung sowie für den Außendienst.

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie* von Symantec setzen bereits etwa 40 Prozent der deutschen Unternehmen unterschiedlicher Größe Smartphones und PDAs ein. Angesichts des steigenden Einsatzes von Smartphones in kleinen und mittleren Unternehmen sowie großen Gesellschaften und im öffentlichen Sektor sieht Socket einen zunehmenden Bedarf für ergänzende Geschäftslösungen. Socket weißt eine jahrelange Erfahrung mit der Implementierung von Datenerfassungslösungen in mobile Geräte auf und hat einen breiten Einblick in deren Nutzung in Unternehmen. Der Anbieter erweitert die Kompatibilität seiner Scanlösung, um mobilen Mitarbeitern neue Anwendungsmöglichkeiten zu bieten.

"Socket beobachtet eine stetig anwachsende Basis an mobilen Mitarbeitern - und immer häufiger werden Smartphones geschäftlich eingesetzt. Wir unterstützen diese Entwicklung, um den Nutzen der Smartphone-Plattform für den mobilen Mitarbeiter weiter zu fördern", sagt Bob Zink, Senior Vice President of Worldwide Sales and Marketing bei Socket Mobile. "Branchen, die Smartphones verwenden, wie die Gastronomie, Pharmazie und der Einzelhandel, sehen sich immer häufiger nach stabilen und leistungsstarken Lösungen um, die mehr als nur Daten einsehen und persönliche Informationen verwalten können. Socket hat schon immer Lösungen angeboten, die Funktionalitäten bestehender Geräte erweitern und wird diese Technologien weiterhin für den vielfältigen Markt mobiler Geschäftslösungen entwickeln."

SocketScan-Software für BlackBerry ist nun zum Download auf das Smartphone erhältlich unter: http://www.socketmobile.com/blackberry

* Europaweite Data Loss Prevention (DLP)-Studie, September 2008: http://www.symantec.com/de/de/about/theme.jsp?themeid=smpr_20080922&depthpath=0
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.