SNP Wachstumsziele erreicht - Gewinn unter den Erwartungen

Umsatzwachstum trifft die Planungen, EBIT-Marge erreicht rund 15,5%

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Nach vorläufig verfügbaren Zahlen verlief das traditionell starke Schlussquartal der Heidelberger SNP Schneider-Neureither & Partner AG (ISIN DE0007203705) im Geschäftsjahr 2011 zwar umsatzseitig im Rahmen der ambitionierten Planung, jedoch gewinnseitig unterdurchschnittlich.

Die zuletzt prognostizierte EBIT-Marge von ca. 20% für 2011 wird SNP nicht erreichen. Der Vorstand geht aufgrund der vorläufigen Datenlage nun davon aus, dass die EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2011 bei rund 15,5% (rund 16,6% ohne Sondereffekte) lag. Grund dafür sind Umsatzverschiebungen aus dem Verkauf von Lizenzen für SNP Transformation Backbone® (SNP T-Bone) in das laufende Jahr und Verzögerungen bei Verkaufsabschlüssen in Amerika. Ein über den Erwartungen liegender Umsatz des margenschwächeren Segments "Software-related-Services" führte aber dazu, dass der Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2011 mit rund 26,5 Mio. EUR die Erwartungen des Vorstands (zuletzt: +20% gegenüber Vorjahreswert von 22,1 Mio. EUR) voll traf. Dabei konnten die beiden Segmente "Software-related-Services" und "Software" im Vorjahresvergleich zulegen. Die Erlöse aus dem Vertrieb von SNP T-Bone steigerten sich um rund 90% auf 2,4 Mio. EUR (GJ 2010: 1,3 Mio. EUR).

Obwohl sich die Ergebniserwartungen im vierten Quartal 2011 nicht vollständig erfüllt haben, hält der Vorstand an der kommunizierten Expansionsstrategie für das Geschäftsjahr 2012 fest. Begründet liegt dies zum einen in dem zum Stichtag 31.12.2011 um rund 20% gestiegenen Auftragsbestand im Consultinggeschäft, der zu einer weiterhin positiven Konzernumsatzentwicklung beitragen wird. Zum anderen verzeichnet die Gesellschaft eine steigende Nachfrage nach SNP-Software, die sich insbesondere in einer gut gefüllten Pipeline zeigt. Im Geschäftsjahr 2012 rechnet der Vorstand mit wesentlichen Umsatz- und Ergebnisbeiträgen aus den Tochtergesellschaften in den USA und Südafrika.

SNP veröffentlicht detaillierte vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 am 31. Januar 2012. Der vollständige Geschäftsbericht ist zur Veröffentlichung am 30. März 2012 vorgesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.