SNP Dragoman vereinfacht und beschleunigt die Übersetzung von SAP-Eigenentwicklungen

Heidelberg, (PresseBox) - Unternehmen, die ihre SAP-Systeme international einsetzen und den SAP-Standard laufend um Eigenentwicklungen ergänzen und erweitern, können diese Objekte künftig über Nacht in alle möglichen Zielsprachen übersetzen. Mit dem SNP Dragoman bringt die SNP AG ein Werkzeug auf den Markt, das den gesamten Übersetzungsprozess von SAP-Eigenentwicklungen und Customizing-Texten unterstützt: angefangen bei der Ermittlung der zu übersetzenden Objekte über die Bereitstellung von Offline-Bearbeitungspaketen für die Übersetzer bis hin zur vollautomatischen Übersetzung der Objekte in mehrere Zielsprachen.

Bei internationalen SAP-Rollouts bereiten vielen Unternehmen gerade die kundenspezifischen Erweiterungen Kopfzerbrechen. Während der SAP-Standard zu jedem Text die passende Übersetzung in alle möglichen Zielsprachen bereithält, müssen die Eigenentwicklungen einzeln und manuell übersetzt werden. Der Übersetzer kann dabei nicht oder nur umständlich auf vorhandene Übersetzungen zurückgreifen. Denn die Texte werden oft unterschiedlichen, im Nachhinein schwer auffindbaren SAP-Entwicklungsobjekten zugeordnet. Die Folge sind redundante Textbearbeitungen ohne die Möglichkeit, Übersetzungsfehler in einem Aufwasch zu beheben. Durch das ständige Ändern oder Hinzufügen von Objekten werden diese Prozesse weiter erschwert, zumal die Übersetzer in der Regel nicht über die erforderlichen SAP-Kenntnisse und -Zugangsberechtigungen verfügen.

Anders der SNP Dragoman: Er ermittelt durch eine automatische Analyse der SAP-Entwicklungsobjekte den aktuellen Übersetzungsbedarf. Im nächsten Schritt werden die zu bearbeitenden Sätze und Begriffe zum Beispiel als Microsoft Excel- Datei auf den Arbeitsplatz geladen. Damit lässt sich der Arbeitsvorrat an einen oder mehrere Übersetzer verteilen und offline bearbeiten. Die Übersetzer können sich auch vorhandene Übersetzungen vornehmen, um Fehler zu korrigieren. In beiden Fällen brauchen sie weder ausgewiesene SAP-Experten zu sein noch Zugang zum SAP-Entwicklungssystem zu haben.

Darüber hinaus unterstützt der SNP Dragoman die vollautomatische Übersetzung von SAP-Eigenentwicklungen in mehrere Zielsprachen. Bearbeitet werden komplette Entwicklungsklassen, Customizing- und Texttabellen, aber auch Langtexte und SAPscript.

SNP Schneider-Neureither & Partner AG

Die unabhängige SNP unterstützt SAP Kunden bei Umstrukturierungs- und M&A-Prozessen im Rahmen der Anpassung der SAP-Systeme an die neuen Strukturen und Anforderungen (SAP Change Management -Prozess). Als SAP Change Management-Spezialist modifiziert und optimiert SNP die Systemlandschaften global agierender Unternehmen durch die Standardisierung von Prozessen, die Harmonisierung von Datenbeständen und die Konsolidierung von Systemen ("SHK"). SNP bietet sowohl Beratungsdienstleistungen als auch Softwarelösungen an und vertreibt gemeinsam mit SAP den zentralen SAP Test Data Migration Server (SAP TDMS) mit der proprietären Software der SNP (Data Distillery).

Die börsennotierte SNP AG wurde 1994 in Heidelberg gegründet und beschäftigt 140 Mitarbeiter an fünf Standorten in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

www.snp.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Das macht eine Cloud wirklich sicher

Wür­den Sie sich in ei­ne Cloud be­ge­ben, de­ren Be­t­rei­ber sich nicht in die Kar­ten schau­en lässt? Na­tür­lich nicht – dies war ei­ne rein rhe­to­ri­sche Fra­ge -, denn kein ernst­zu­neh­men­der IT-Ver­ant­wort­li­cher wür­de die Da­ten sei­nes Un­ter­neh­mens in die Hän­de von je­man­den le­gen, des­sen Tech­ni­ken und Me­tho­den im Dun­keln lie­gen. Woran aber er­ken­nen po­ten­ti­el­le Nut­zer, ob ei­ne Cloud wir­k­lich si­cher ist?

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.