PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 527146 (S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH)
  • S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH
  • Freiligrathstraße 14
  • 18055 Rostock
  • https://www.sundat.de
  • Ansprechpartner
  • Doris Zinnall
  • +49 (381) 2429235

Microsoft System Center 2012 bei S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik

Bei S&N Systemhaus für Netzwerk- Datentechnik wird Ihnen praxisnahes Wissen über das Microsoft System Center vermittelt

(PresseBox) (Rostock, ) Cloud Computing verändert die Art und Weise, wie Unternehmen IT-Services bereitstellen und verwenden. Gleichzeitig verspricht das Cloud Computing eine produktivere Infrastruktur und Anwendungen, die vorhersagbarer sind. Geschäftsbenutzer erleben Kosteneinsparungen und Flexibilität, wenn Sie IT als Service verwenden. Über ein Portal teilen sich Benutzer diesen Service, der entsprechend ihrer Bedürfnisse skaliert, eigenständig zu. Die Abrechnung erfolgt nutzungsbasiert.

Für Rechenzentrumsadministratoren ergeben sich Kosteneinsparungen durch die Zusammenfassung gemeinsam verwendeter Ressourcen zu einer Private Cloud. Diese steht mehreren Geschäftsbenutzern zur Verfügung, die jeweils nur das verbrauchen, was sie benötigen. Weitere Flexibilität resultiert aus der Nutzung von Public-Cloud-Ressourcen zur Ergänzung der On-Premise-Kapazität. System Center 2012 ermöglicht es Unternehmen, sowohl vom Private als auch vom Public Cloud Computing zu profitieren und gleichzeitig ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zu erfüllen. System Center 2012 organisiert vorhandene IT-Ressourcen (Netzwerk, Storage, Server) in einer Private Cloud, die sich nahtlos in Public Cloud Services integriert. Diese hybride Umgebung können Sie dann von einer Konsole aus verwalten.

Bereitstellung einer flexiblen, kosteneffizienten Infrastruktur unter Verwendung dessen, was Sie schon besitzen

Heterogene Unterstützung - System Center 2012 ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Technologien in einer zusammenhängenden Private Cloud zu verknüpfen:

- Zentrale Verwaltung unterschiedlicher Virtualisierungstechnologien - unterstützt werden neben Windows Server Hyper-V® auch VMware vSphere sowie Citrix XenServer - von einer einzigen, zentralen Konsole aus
- Überwachung von Windows Server®, Sun Solaris sowie verschiedenen Linux und Unix Distributionen
- Integration der Toolsets von HP, CA, BMC, EMC und VMware in automatisierte Workflows

Vereinfachte Verwaltung von Anwendungen

Vereinfachen Sie die Bereitstellung von Anwendungen in der Cloud durch die Server Application Virtualization (SAV). Diese Technologie beseitigt die Abhängigkeiten der Anwendungen von einer bestimmten Infrastruktur. Ebenso kann SAV die Anwendungswartung durch eine imagebasierte Verwaltung vereinfachen - und damit den Aufwand sowie die Kosten der Administration verringern.

Verwalten Sie Private- und Public Cloud-Ressourcen an einem Ort

Cloud-übergreifende Self-Service-Anwendungen Anwendungseigentümer profitieren durch die zentrale Konsole von einem konsistenten Self-Service-Erlebnis. Die einheitliche Steuerung von Anwendungs-Services bezieht sowohl die Private Cloud als auch Windows Azure(TM) mit ein.

Flexible Delegation mit Kontrolle

Erstellen und verwalten Sie Clouds über mehrere Einheiten hinweg - sowohl Rechenzentren als auch Plattformen (von Microsoft, VMware und anderen) und Service-Provider wie Windows Azure. Delegieren Sie die Autorität, und ermöglichen Sie Self-Service-Flexibilität, ohne dafür die zentralisierte Steuerung aufzugeben, die IT-Professionals zur Gewährleistung von Sicherheit und Compliance benötigen.

Physische, virtuelle und Cloud-Verwaltung

Dehnen Sie die vertraute On-Premise-Verwaltung auf Hybrid-Cloud-Umgebungen aus.