SMS Siemag nimmt bei Severstal zweite Produktionslinie mit Elektrostahlwerk, zweitem CSP®-Gießstrang und Schubbeizanlage erfolgreich in Betrieb

Breiteste CSP®-Anlage der Welt mit zweitem Gießstrang

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Für Severstal Columbus, USA, hat SMS Siemag eine zweite Produktionslinie mit Elektrostahlwerk und zweiter CSP®-Stranggießanlage geliefert und erfolgreich in Betrieb genommen. Zur Weiterverarbeitung der Bänder hat SMS Siemag zudem eine neue Schubbeizanlage errichtet.

Mit der Inbetriebnahme der zweiten Produktionslinie kann das Unternehmen den Markt mit jährlich 2,7 Mio. t Stahl in hochqualitativen Güten beliefern. Produziert werden Karosseriebleche und hochfeste Stähle für die Automobilindustrie, API Güten für Röhrengüter sowie Tiefziehstähle für geeignete Anwendungsbereiche.

Severstal produziert auf der CSP®-Anlage Warmband mit Breiten von 900 mm bis 1.880 mm und Dicken von 1,3 mm bis 12,7 mm. Damit betreibt Severstal die breiteste CSP®-Anlage der Welt.

SMS Siemag hat die komplette X-Pact®-Elektrik und -Automation für die CSP®-Anlage geliefert. Im Lieferumfang enthalten sind die Level-1-Automation inklusive der technologischen Regelungen sowie die Level-2-Automation mit den Prozessmodellen und einem HMI (Human Machine Interface) zur Bedienung der Anlage.

Zur Weiterverarbeitung der Bänder hat SMS Siemag eine neue Schubbeizanlage errichtet, auf der Mitte November 2011 das erste Coil produziert wurde. Mit der Anlage kann Warmband abgehaspelt, gerichtet, gebeizt, besäumt und wieder zu Coils aufwickelt werden. Eine Besonderheit der Anlage mit einer Jahreskapazität von 540.000 t ist die mit Kunststofftanks ausgeführte Turbulenzbeizsektion. Darüber hinaus hat SMS Siemag in dem Werk eine Feuerverzinkungslinie mit Horizontalofen errichtet. Die Jahreskapazität beträgt 544.000 t.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.